×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Lauter Pflichttermine...

Vorschau Intro Intim

Was sich eine anständige Musikzeitschrift schimpft, engagiert sich selbstverständlich auch aktiv im Konzertbereich. Ihr habt davon gehört. Und da wir uns abgesehen von der allmonatlichen Produktionswoche alle äußerst gerne auch einmal die eine oder andere Nacht in verrauchten und verschwitzten Clubs
Geschrieben am

Was sich eine anständige Musikzeitschrift schimpft, engagiert sich selbstverständlich auch aktiv im Konzertbereich. Ihr habt davon gehört. Und da wir uns abgesehen von der allmonatlichen Produktionswoche alle äußerst gerne auch einmal die eine oder andere Nacht in verrauchten und verschwitzten Clubs um die Ohren schlagen, laden wir ja regelmäßig unsere Lieblingsbands zum kleinen Tête-à-Tête ein.

Nach der sowieso schon viel zu langen Sommerpause unserer Intro-Intim-Reihe geht es nächste Woche zur Popkomm mit einem Intro Intim Spezial auch direkt wieder los. Den Auftakt zum monatlichen Stelldichein mit der Intro machen am Donnerstag, den 21. September Badly Drawn Boy, ¡Forward, Russia!, Kid Koala, Jeans Team, Mocky, Cassius und viele andere mehr.

Und so sieht der Zeitplan in der Berliner Maria dann aus:

Running Order Maria
19.30 doors open
20.30 My Luminaries
21.20 Mocky & Band
22.20 ¡Forward, Russia!
23.20 Badly Drawn Boy
00.40 Jeans Team
02.00 Kid Koala

Running Order Josef
22.30 doors open
23.00 Coldcut DVD Preview
00.00 Henrik Schwarz
01.00 Digitalism
02.00 Cassius
04.00 Sick Sinus

Doch damit nicht genug. Damit unsere Homebase Köln nicht zu kurz kommt, gibt es dort – wie schon im April in Berlin – im Oktober eine exklusive Deutschland-Show mit den Elektrozauberern von The Knife. Wer das schwedische Geschwisterpaar noch nie live gesehen hat, darf sich auf eine außergewöhnliche Visual-Show der Superlative einstellen. Am 13. Oktober im Kölner E-Werk geben The Knife ihre silent Shouts zum Besten.

Im Oktober widmet sich dann das Intro Intim dann wieder voll und ganz den heißgeliebten Gitarren. Eskobar, The Horror The Horror und Urlaub in Polen werden am 18. und 19. Oktober in der Berliner Maria und dem Kölner Gebäude 9 willkommen geheißen. Und auch für unser 15-jähriges Jubiläum im Dezember haben wir das eine oder andere Schmankerl geplant. Freut euch jetzt schon mal.

Und nun noch einmal alles in Kurzform:
Intro Intim Popkomm Spezial
Einlass: 19.30 Uhr
VVK: 16,- Euro, AK: 20,- Euro (ab 00.00 Uhr 15,- Euro, ab 02.00 Uhr 5,- Euro)

The Knife (einzige Deutschland-Show)
13. Oktober Köln, E-Werk
VVK: 20,- Euro, AK: 25,- Euro

Eskobar, Urlaub in Polen, The Horror the Horror
18. Oktober Berlin, Maria 19. Oktober Köln, Gebäude 9
VVK: 12,- Euro, AK: 16,- Euro

Tickets zzgl. Gebühren an allen bekannten VVK-Stellen und hier.