×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Und jetzt alle: »Cola Rum Rum Cola«

Video: Bilderbuch gehen für »Eine Nacht in Malina« in den Knast

Ein neuer Song, ein neues Video, ein neuer Sound und eine neue Haarfarbe für Maurice Ernst: Bilderbuch bewerben sich mit »Eine Nacht in Malina« für die guten Sommerhit-Playlisten.

Geschrieben am

Man fragt sich ja, ob man so was einer anderer Band durchgehen lassen würde. Schwülwarmer Schubbersound, Las-Vegas-Hotelbarmusiker-Gitarrengniedel, weiße Boys, die sich in einer kargen Zelle zu Afrobeat-Rhythmen wiegen und Zeilen wie diese:

»Wir sind am Sand
so am Sand
Flip Flops an
Cola Rum Rum Cola
und du willst frei sein dir reicht ein
ein Blick von Eyeline zu Eyeline
weit weg von Skyline der Skyline
du brauchst no Wifi no Wifi«

Das wir das trotzdem geil finden, liegt nicht nur an der Tatsache, dass wir bekanntlich große Bilderbuch-Freunde sind. Irgendwas müssen Maurice und Co. richtig machen, dass sie nicht nur mit dieser irren Mischung durchkommen, sondern uns schon jetzt dazu gebracht haben, mit Flip Flops an den Füßen das »Cola Rum Rum Cola«-Mantra zu singen. Wir machen uns also noch mal ne Mische und schauen weiter das hier: