×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Überrascht: Fan stürmt Bühne

Jarvis Cocker

Auf dem diesjährigen "Glastonbury" spielte Ex-Pulp-Frontmann Jarvis Cocker ein Solo-Set. Dieses verlief allerdings nicht ganz ungestört, da es ein begeisterter Fan am Securitypersonal vorbei bis zu ih
Geschrieben am

Auf dem diesjährigen "Glastonbury" spielte Ex-Pulp-Frontmann Jarvis Cocker ein Solo-Set. Dieses verlief allerdings nicht ganz ungestört, da es ein begeisterter Fan am Securitypersonal vorbei bis zu ihm auf die Bühne schaffte.

Der Mann schnappte sich das Mikrofon und brüllte: "Ohne diesen Mann wäre Britpop Scheiße gewesen!". Schließlich wurde der Eindringling von Sicherheitsleuten aufgegriffen. Cocker bezeichnete den Auftritt im Nachhinein als "peinlich".