×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

»Tracyanne & Danny«

Tracyanne & Danny

Die Schottin Tracyanne Campbell, Sängerin von Camera Obscura, und der Engländer Danny Coughlin, bisher bekannt unter seinem Künstlernamen Crybaby, veröffentlichen gemeinsam ein Album voller romantischer Pop-Songs, verzichten dabei aber bewusst auf Duett-Kitsch.

Geschrieben am

Der Hintergrund dieses Albums ist leider ein trauriger. Tracyanne Campbell und Danny Coughlin hatten schon länger geplant, zusammen Musik zu machen, aber aufgrund anderer Band-Projekte keine Zeit dafür gefunden. Der tragische Tod von Keyboarderin Carey Lander durchkreuzte dann aber alle Zukunftspläne Camera Obscuras. Erst die Zusammenarbeit mit Coughlin gab der stets charmant-missmutig wirkenden Schottin Campbell die Möglichkeit, den Tod ihrer Mitmusikerin und nahen Freundin künstlerisch zu verarbeiten. Angesichts dessen ist es etwas überraschend, dass sich auf dem gemeinsamem Album keinerlei Trauerkloßmusik findet – im Gegenteil sind die Songs vielmehr sommerlich luftig: feingliedriger, zeitloser Pop mit einer leichten Melancholie, wie man es schon bei Camera Obscura kennen und lieben lernen durfte. Mit »Alabama« ist ausgerechnet die flotteste und fröhlichste Nummer eine Hommage an die verstorbene Lander geworden, übrigens mit Edwyn Collins als Gastsänger, in dessen Studio das Album auch aufgenommen wurde.

Auch wenn Campbells Gesangs-Parts mehr Raum einnehmen und prägnanter sind, gewinnt das Album durch das kontrastierende Crooning Coughlins an Spannung. Aber anstatt Duette zu singen, teilt sich das Duo zumeist Lead- und Background-Stimme auf. Das nimmt den mitunter schwer romantischen Songs die Gefahr, zu kitschig zu werden. Erst das abschließende »O’Keeffe« ist das einzige Duett des Duos, zumindest im Refrain. Zusammen mit Mariachi-Trompeten bekommt das Album so ein festliches Finale verpasst, das gleichzeitig wie Abschluss und Neustart wirkt. »Tracyanne & Danny« ist mit Sicherheit nicht bloß ein Zwischenwerk zur Überbrückung, bis die Hauptbands wieder ihre Arbeit aufnehmen. Vielmehr deutet es an, dass Tracyanne & Danny die britischen She & Him werden könnten.

Tracyanne & Danny

Tracyanne & Danny

Release: 25.05.2018

℗ 2018 Merge Records