×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Tour im November, Ticket-Verlosung

Warren Suicide + T.Raumschmiere

Der Energydrink Relentless schickt T.Raumschmiere und Warren Suicide auf Tour. Nach gemeinsamer Single "Hollywood Yourself" sind die Elektroclash-Berliner im November zusammen unterwegs.
Geschrieben am

Der Energydrink Relentless schickt T.Raumschmiere und Warren Suicide auf Tour. Nach gemeinsamer Single "Hollywood Yourself" sind die Elektroclash-Berliner im November zusammen unterwegs.

Stilistisch wohl am ehesten als Elektro-Industrial-Punk einzuordnen, stellen
Warren Suicide eine neuartige Verbindung zwischen Musik und Audiovisuellem her.
"Klingt wie" funktioniert bei Cherie, zuständig für Gesang und Visuelles und dem Gitarristen Nackt, nicht. Warren Suicide sind elektronische Musik ohne klares Schema, die sich verschiedenster Genres bedient. Ein experimenteller Sound, der sich erst live dank der visuellen Ergänzung richtig entfaltet.

Der Mitbegründer des Labels Shitkatapult, Marco Haas a.k.a. T.Raumschmiere, holt sich wiederum neben seinen rein instrumentellen Tracks auch gerne stimmliche Unterstützung. Beim Track "11kg DNA" holte er sich Barbara Panther, bei "Brenner" die Kollegen Deichkind und TCWS mit ins Boot. Manchmal scheint man ein Stück der Punkrock-Vergangenheit im teils übersteuerten, energischen Sound von T.Raumschmiere durchzuhören...Jetzt kommen beide zusammen auf Tour!
 
Wir verlosen 10x2 Tickets! Mitmachen? Dann Mail mit dem Betreff  "Warren Suicide+T.Raumschmiere" mit Wunschort an tickets@gig-guide.de.
 
Intro präsentiert:


Warren Suicide - Fulford

 
 
 
 
 


 
 
T.Raumschmiere - Wir Kinder Vom Bahnhof Strom