×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Jahresrückblick: Die absurdesten Memes 2013

Top 5

2013 geizte nicht mit obskuren Netz-Trends. Diese fünf Gags waren so gut, dass sie in Serie gingen, eigene Homepages erhielten – und auch hier dokumentiert werden müssen.
Geschrieben am

 

1. Doge
Dieser verunsichert dreinschauende Shiba (eine japanische Hunderasse) hat es dank Tumblr und infantil staunender Text-Captions (Schriftart: Comic Sans) zum Hunde-Meme des Jahres gebracht. Oder wie er selbst sagen würde: »Wow. Such Meme.«

 

 

 

2. Actresses Without Teeth
Ein kleiner Photoshop-Kniff mit großem Effekt: Hier werden selbst die anmutigsten Starlets im Handumdrehen zur windigen Bahnhofs-Dealerin. Mehr auf actresseswithoutteeth.net

 

 

 

3. Thumbs and Ammo
Für die Bürostuhl-Pazifisten: Wegretuschierte Ballermänner machen aus einer bedrohlichen Geste markige Zustimmung. Like! http://thumbsandammo.blogspot.de/

 

 

 

4. Dogs With Eyebrows
Nachdem der Hund in der Netz-Kultur jahrelang im Schatten der Katze stand, scheint er in diesem Jahr aufzuholen. These: Mit Haustieren der unterwürfigen Sorte lässt sich einfach mehr anstellen.

 

 

 

5. KanYe West & Kim Kardashians Baby
Das Baby von KanYe West und Kim Kardashian war monatelang das Gossip-Thema schlechthin im Netz und bescherte uns gleich eine Reihe an verstörenden Versuchsanordnungen.