×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Oh Yoko Single

Tomte

Wie kam es zu dieser Single für Amnesty International? Thees Uhlmann: Ich bin ai (Artificial Intelligence?), seitdem ich 16 bin oder so ... Und jetzt – die haben uns einfach mit steigender Bekanntheit angesprochen, ob wir als Band sie unterstützen können. a) Ist das eine Ehre, und b) ist das eine O
Geschrieben am
Wie kam es zu dieser Single für Amnesty International?
Thees Uhlmann: Ich bin ai (Artificial Intelligence?), seitdem ich 16 bin oder so ... Und jetzt – die haben uns einfach mit steigender Bekanntheit angesprochen, ob wir als Band sie unterstützen können. a) Ist das eine Ehre, und b) ist das eine Organisation, die mir am Herzen liegt, weil keiner, vom Iro-Punk bis zum Heiner-Geißler-CDU-Supporter, etwas gegen deren Ziele und Überzeugungen haben kann. Das finde ich eine gute Sache! Auf die Single bezogen war es einfach so: “Willst du einen Yoko-Song covern? Du bekommst nichts, und das ganze Geld geht zu ai!” Ich so: “Ja, gerne. Grüße bitte!”

Ihr seid ja auch mit einem Song auf dem G8-Sampler vertreten, bei allem Respekt – läuft man nicht auch Gefahr, einer Campino’isierung Vorschub zu leisten?
Ist es so schlimm, Campino zu werden? Natürlich ist dieser ganze G8-Komplex wesentlich komplizierter, als manche glauben. Aber das Problem ist doch nicht Campino! Bei weitem nicht! Das Problem ist immer noch: “Warum bestehen ganze afrikanische Länder aus Kleptokratien?”, “Warum wird man an manchen Orten umgebracht, wenn man in einer Gewerkschaft ist?”
Wie weit bist du mit dem nächsten Tomte-Album? Schon irgendwas zu spoilen?
Ich bin bei 20 Prozent. Die Arbeitstitel der Platte wechseln ständig zwischen “Benaglosucht & Fahnenflucht” und “Amy Winehouse, ich möchte mit dir reden über alles!”