×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Im Gehölz raschelt es wieder

Tocotronic

Tocotronic steuern offenbar zielsicher auf ein neues Album, den Nachfolger von „Pure Vernunft darf niemals siegen“, zu. Auf der offiziellen Website steht dieser Tage Folgendes zu lesen: „Juni 2006. Während allerorten die schwarzrotgoldenen Fahnen wehen und mit Leidenschaft im Bein gekickt wird
Geschrieben am

Tocotronic steuern offenbar zielsicher auf ein neues Album, den Nachfolger von Pure Vernunft darf niemals siegen, zu. Auf der offiziellen Website steht dieser Tage Folgendes zu lesen:

Juni 2006. Während allerorten die schwarzrotgoldenen Fahnen wehen und mit Leidenschaft im Bein gekickt wird, ersticken die kleinen Tocos in Arbeit. Tag um Tag verbringen sie im Proberaum und studieren ihre neuen Stücke ein, denn, nun ist es bestätigt, die Aufnahmen zum neuen Album beginnen bereits im Oktober. Produzieren wird wiederum seine Heiligkeit Moses Schneider. Ganz generell kann man sagen, dass die neuen Stücke einen Versuch darstellen, schwaches Denken zu mobilisieren und sich durch das Lob der Vielheit gegen den Mythos des nichtentfremdbaren Selbst und das unersättliche Bedürfnis nach Macht und Kontrolle zu stellen. Wir drücken also auf die Tube beziehungsweise auf den Verzerrer und sind selber gespannt auf das Ergebnis. Bis dahin gibt es noch das eine oder andere Festival und wir freuen uns euch dort begrüßen zu dürfen...“

Im Sommer werden Tocotronic noch bei diversen Festivals auftreten.