×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

The Unwinding Hours

The Unwinding Hours

Mit ihrem Nachfolgeprojekt werden die alten Aereogramme ruhiger - aber nicht weniger emotional.
Geschrieben am


Mit ihrem Nachfolgeprojekt werden die alten Aereogramme ruhiger - aber nicht weniger emotional.

War ja eigentlich klar, dass Craig B nicht lange von der Musik würde lassen können. Trotz der entbehrungsreichen und sich nur bedingt auszahlenden Ochsentour, die er mit seiner ehemaligen Band Aereogramme jahrelang fuhr, trotz der Krankheiten, die ihn und seine Stimme immer wieder außer Gefecht setzten. Immerhin hat er auf Letzteres reagiert: Bei den Unwinding Hours, dem neuen Outfit zusammen mit dem alten Aereogramme-Kumpel Iain Scott, wird weniger geschrieen.

Überhaupt pflegen die beiden einen Stil, der für ein Nachfolgeprojekt der ausschweifenden schottischen Postcore-Helden recht erwartbar geraten zu sein scheint. The Unwinding Hours arbeiten mit ähnlich emotionalen elegischen Flächen, sie sind nur nicht mehr so laut und brachial, vor allem in Gesang und Gitarren.
[usercomment=http://www.intro.de/forum/plink/20/1265902908/1265968811]Die Platte läuft rauf und runter. Kann ich nur wärmstens empfehlen :-)[/usercomment]
Das selbst betitelte Debüt besitzt keine Ausreißer in Noise, dafür feiner ausgebrütete Arrangements in Synthies und auch Streichern, und Craig B besinnt sich seiner flirrend-hellen Singstimme, statt zu brüllen. Dass die letzten Jahre für die auseinandergegangene Band Aereogramme nicht leicht waren, klingt deutlich durch, "There Are Worse Things Than Being Alone" beweist es. Schön, dass Unwinding Hours einen vitalen Neustart hinlegen, ein passenderes Nachfolgeprojekt als dieses ist kaum vorstellbar.



Als Intro-User kannst Du diese Platte Deiner virtuellen Plattensammlung hinzufügen. Hier erfährst Du wie's geht!