×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

»The Spirit Indestructible«

Der Albumflop des Jahres - Nelly Furtado

Die größte Diskrepanz bezüglich Erwartung und Erlös erreichte 2012 Nelly Furtado.
Geschrieben am

In den USA oder dem UK erreichte sie nicht einmal die Top 40 und war ruckzuck wieder aus den Top-Listen verschwunden. Auch fehlte »der Hit«.

Tatsächlich schaffte keine Single-Auskopplung den Weg in die Top 10. Die Einzigen, die Nelly wenigstens für ihr Album die Stange hielten, waren – neben den Schweizern – die Deutschen. In beiden Ländern erreichte »TSI« die Top 3. Ob dieser Umstand mit Treue zusammenhängt oder schlicht mit schlechtem (oder besonders gutem) Geschmack, bleibt Spekulation.



Weitere Rückblicke auf das Jahr 2012 findet ihr hier.