×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Revenge Is Sweet And So Are You

THE MR T EXPERIENCE

Es grenzt schon an Konsumverweigerung, daß es dieses kalifornische Powerpunk-Trio bei uns nie geschafft hat. Trotz mehr als zehn Jahren Hits auf dem Buckel, trotz einer Tournee im Vorprogramm von GREEN DAY und trotz des Charismas und (nicht unwichtig) des Talents ihres Sängers/Songwriters Dr. Frank,
Geschrieben am

Autor: intro.de

Es grenzt schon an Konsumverweigerung, daß es dieses kalifornische Powerpunk-Trio bei uns nie geschafft hat. Trotz mehr als zehn Jahren Hits auf dem Buckel, trotz einer Tournee im Vorprogramm von GREEN DAY und trotz des Charismas und (nicht unwichtig) des Talents ihres Sängers/Songwriters Dr. Frank, der natürlich wie auf jeder neuen Platte wieder mit den Muskeln spielt. Einer langen Reihe von Coverversionen (z. B. "I Feel Love") schließt sich diesmal "Some Foggy Mountain Top" an, in bester Gesellschaft mit blankem Unsinn, Sarkasmus und gelegentlichen Scharfzüngigkeiten (früher hießen die Songs auch mal "I Love You, But You're Standing On My Foot"). Alles beim alten also. Flockig wird der Punk in krachige Zweiminüter gepoppt, teils mit absolut seriösem Hitcharakter, teils (wie immer) hart am Rand zum Kinderlied.