×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

»Maisieworld«

The Monochrome Set

The Monochrome Set veröffentlichen seit ihrem Comeback 2011 bereits ihr viertes Album. Im dritten Frühling der Artist’s Artists tritt der zackige Art-Punk der Anfangstage zugunsten eines entspannten Jangle-Pop in den Hintergrund.
Geschrieben am
Tapete Records ist mittlerweile eine beliebte Anlaufstelle für britische Originale. Nachdem hier zuletzt Alben von Lloyd Cole, The Telescopes und The Clientele veröffentlicht wurden, erscheint nun nach »Space Everywhere« und »Cosmonaut« bereits das dritte Album von The Monochrome Set auf dem Hamburger Label. Dass es dabei nicht nur um reine Heldenverehrung geht, sondern die Band um Sänger und Gitarrist Bid auch einige Zeit nach ihrem 30-jährigen Bandjubiläum immer noch taufrische Songs schreibt, versteht sich von selbst.

Es wird abermals deutlich, wie prägend The Monochrome Set für die Musiksozialisation der Britpop- und Indie-Bands zwischen den Neunzigern und Nullerjahren gewesen sind. Unprätentiös und leichtfüßig wie eh und je schütteln sie schwer eingängige Popmelodien aus dem Ärmel, sodass der große Grantler Morrissey vor Neid rot anlaufen würde, wenn er seinen inneren Unmut noch richtig kanalisiert bekäme. »Maisieworld« klingt irgendwie zufrieden, ja, aber nie selbstzufrieden. Ein stets beschwingter Gitarren-Groove hält die Songs zusammen, manchmal trifft ein Banjo auf eine dezent gehaltene Bläsersektion, Ska wird hier und da angedeutet. Bid, vor Jahren aufgrund eines Aneurysmas nur knapp dem Tod entkommen, singt jetzt »I Feel Fine (Really)«. Das sitzt, auf unnötige Manierismen kann er verzichten. Seine Stimme ist über die Zeit nur minimal brüchiger, dafür aber auch wärmer geworden. Es wird etwas mehr gesäuselt, aber trotzdem nonchalant auf den Punkt gebracht. Beim abschließenden Titelstück versteht der Hörer zunächst »Lazy World«, und das wirkt einladend, nicht einlullend. Alte weiße Männer können halt auch anders. 

The Monochrome Set

Maisieworld

Release: 09.02.2018

℗ 2018 Tapete Records

Folgt uns auf

  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr