×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

alles - und mehr!

The Ellen Jamesians

Sänger Per Dahlberg genießt gerade die Feiertage und repariert sein Auto, als wir Ostermontag telefonieren, dennoch gibt er bereitwillig Auskunft: „Kennst Du ‘The World According To Garp’ von John Irving? In dem Roman gibt es diese Ellen Jamesians mit herausgeschnittenen Zungen! Ei
Geschrieben am

Autor: intro.de

Sänger Per Dahlberg genießt gerade die Feiertage und repariert sein Auto, als wir Ostermontag telefonieren, dennoch gibt er bereitwillig Auskunft: „Kennst Du ‘The World According To Garp’ von John Irving? In dem Roman gibt es diese Ellen Jamesians mit herausgeschnittenen Zungen! Eine der Personen heißt auch wirklich Ellen James." Folgerichtig trägt das Debütalbum der Skandinavier denn auch den Namen "In Search Of A Lost Tongue".
Eine Klasse-LP, ohne Frage, das einzige Problem, das sich für die fünf ergeben könnte, ist ihr Facettenreichtum: Von soulig-poppigem 60s-Trash über BOWIEeske Psychedelica bis hin zu End-60er-STONES-inspirierten Ohrwürmern ist alles vertreten. Nur eine Schublade, in die man das Quintett stecken könnte, ist weit und breit nicht in Sicht. "Das haben wir anfangs auch als Problem erachtet", meint Per, "aber auf der nächsten Platte werden wir uns wohl weniger an anderen orientieren und mehr Wert auf unseren eigenen ELLEN-JAMESIANS-Sound legen." Der soll, geht es nach dem LED-ZEPPELIN-Freak Dahlberg, wesentlich heavier daherkommen. Kommerziellere Pop-Songs, wie der von der Plattenfirma als Single ausgekoppelte "Death Song", sollen dann fehlen.
Seit zwei Jahren gibt es die Band schon, aber erst vor wenigen Wochen erschien ihr Debütalbum. Warum? "Ich habe selbst als Journalist und TV-Moderator gearbeitet", erzählt Per. "Wir wollten das aber nicht ausnutzen, deshalb haben wir mit dem Album gewartet, bis ich meine Fernsehshow beendet hatte." Damit sammeln sie natürlich jede Menge Sympathie-Punkte, die THE ELLEN JAMESIANS bald einlösen wollen, wenn sie in Deutschland live unterwegs sein werden. Und wer hingeht, darf vielleicht sogar seine/ihre Zunge behalten. Hoffe ich zumindest!