×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Frontmann Lux Interior ist tot

The Cramps

The Cramps waren eine Band, die in den über 30 Jahren ihres Bestehens die Punk-Szene New Yorks revolutionierte. Wie sein Pressesprecher mitteilte, starb Bandgründer Lux Interior am Mittwoch im Alter von 60 Jahren
Geschrieben am
The Cramps waren eine Band, die in den über 30 Jahren ihres Bestehens die Punk-Szene New Yorks revolutionierte. Wie sein Pressesprecher mitteilte, starb Bandgründer Lux Interior am Mittwoch im Alter von 60 Jahren in Glendale, Kalifornien an einem Herzleiden.

Interior gründete die Band 1976 gemeinsam mit seiner Frau und Gitarristin "Poison" Ivy Rorschach; die beiden blieben über die gesamte Bandgeschichte die einzigen konstanten Mitglieder. The Cramps waren eine der ersten Bands, die ihre Auftritte mit makabren Kostümen als provokative und dekadente Show inszenierten. Bands wie The Black Lips, The White Stripes und Primal Scream ließen sich von den Pionieren des New York City Horror Punk inspirieren.[usercomment=http://www.intro.de/forum/plink/1/1233810278/1233810041]Bikini Girls with Machine Guns muss heute in voller Lautstärke dröhnen.[/usercomment]

Bereits 1987 war das Gerücht aufgekommen, Interior sei an einer Überdosis Herion  verstorben. Sein Kommentar dazu: "We sell a lot of records, but somehow just hearing that you've sold so many records doesn't hit you quite as much as when a lot of people call you up and are obviously really broken up because you've died."