×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Bob

The Chainsaw Hollies

Bedingt durch die unendliche Weite der niederrheinischen Kuhlandschaft lasse ich bei Tonträgerbemusterungen oft meine Gedanken ins Unendliche schweifen und schreibe am Ende nur noch Banane. Hier der Versuch einer kurzen prägnanten Kritik: Eine Band aus deutschen Landen, die trotz eines Majordeals un
Geschrieben am

Autor: intro.de

Bedingt durch die unendliche Weite der niederrheinischen Kuhlandschaft lasse ich bei Tonträgerbemusterungen oft meine Gedanken ins Unendliche schweifen und schreibe am Ende nur noch Banane. Hier der Versuch einer kurzen prägnanten Kritik: Eine Band aus deutschen Landen, die trotz eines Majordeals und hochgradiger Erfahrungswerte, die nicht zuletzt durch die Gitarristen Tex Morton (LÜDE & DIE ASTROS) und Willi Henke (FERRYBOAT BILL) eingebracht werden, frisch, naiv und schnörkellos klingen. Das von Ex-RAINBIRD Beckmann produzierte Debüt der CHAINSAW HOLLIES heißt "Bopreibende Rhythmen, die mit einer beeindruckend klaren Stimme versehen sind.