×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Gorillaz, The War On Drugs und viele mehr

Sziget 2018 erweitert Line-up

Das Programm des Sziget Festivals 2018 wird immer umfangreicher. Das ungarische Festival hat jetzt Gorillaz, The War On Drugs, Dua Lipa und viele mehr neu bestätigt.
Geschrieben am
Mit den Arctic Monkeys, Mumford And Sons und Kendrick Lamar hat das ungarische Sziget Festival bereits ein paar prominente Bands im Line-up. Das wird jetzt aber noch umfangreicher und bunter.

Neu bestätigt wurden die Gorillaz, die im vergangenen Jahr ihr aktuelles Album »Humanz« veröffentlicht haben. The War On Drugs haben es 2017 mit »A Deeper Understanding« auf Platz zwei unserer Albumjahrescharts gebracht und werden nun ebenfalls im Sommer auf der Insel der Freiheit zu sehen sein. Mit Dua Lipa kommt eine vielversprechende Pop-Newcomerin zum Sziget und wer dann doch eher auf klassischen Punkrock steht, wird sich über The Living End freuen.

Hier sind alle neuen Bestätigungen im Überblick:

Dua Lipa, Gorillaz, Shawn Mendes, Stormzy, The War on Drugs, Nick Murphy fka Chet Faker, Lianne La Havas, Desiigner, King Gizzard & the Lizard Wizard, Gorgon City live, JP Cooper, Petit Biscuit, Borgore, Zhu, Yellow Days, The Living End, Sofi Tukker und My Baby.

Das Festival findet vom 8. bis 15. August auf der Insel der Freiheit in Budapest statt. Weitere Infos und Tickets gibt es auf der offiziellen Homepage.