×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Porky von Deichkind über den Exzess

Sziget

Das Sziget, das jährlich auf einer Budapester Donauinsel stattfindet, ist eines der größten und außergewöhnlichsten europäischen Festivals. Porky von Deichkind steckt im Interview schon mal den diesjährigen Exzess ab.
Geschrieben am

Ist ein Auftritt wie jetzt auf dem Sziget für eine festivalgestählte Band wie Deichkind denn noch etwas Besonderes?
Es wird sich zeigen, ob es ein besonderer Abend wird. Das liegt nicht daran, dass mir das egal ist, aber für mich als erleuchtetes Homo-sapiens-Männchen ist es schwer, mir vorzustellen, wie ein Termin abläuft, der in so etwas Unwirklichem liegt wie der Zukunft.


Gestalten sich Auftritte für euch denn anders, wenn ihr im nicht-deutschsprachigen Ausland spielt?
Sex ist worldwide, und wir – entschuldigt meine Ausdrucksweise – haben uns darauf spezialisiert, das Publikum zu ficken. Egal, woher es kommt. Wir haben aber auch den Bonus, dass unser Budapester Fanclub Reszeg hazinyul für ordentlich Stimmung sorgt, egal, was kommt.

 


Auf welche Acts freut ihr euch denn vor Ort selbst am meisten?
Falls es sich ergibt, werde ich mir Triggerfinger noch ein drittes Mal reinziehen ... Geil.

 


Habt ihr für die Leser Tipps für den Budapestbesuch, wenn man gerade mal keinen Bock auf Bands hat?
Fressen und saufen. Und für alle, die es nicht nach Budapest schaffen, hier ein tolles ungarisches Rezept: »Szegediner Fischgulasch« [Rezept ist hier nachzulesen]

 


05.-12.08. H-Budapest § Alex Clare, Azealia Banks, Bad Religion, Bat For Lashes, Biffy Clyro, Blaudzun, Blur, Booka Shade, Boys Noize, Calexico, Chase & Status, Chris Liebing, Deichkind, Die Ärzte, Dizzee Rascal, Donots, Editors, Emilíana Torrini, Empire Of The Sun, Erol Alkan, Everything Everything, Gesaffelstein, Hadouken!, John Digweed, Katy B, Left Boy, Little Boots, Michael Kiwanuka, Mika, Mystery Jets, Nero, Netsky, Peter Bjorn And John, Rangleklods, Regina Spektor, Rubik, Sebastian Ingrosso, Seeed, Ska-P, Skip&Die, Skunk Anansie, Tame Impala, The Bots, The Cribs, The Gaslight Anthem, The Joy Formidable, Totally Enormous Extinct Dinosaurs, Wax Tailor, Woodkid, Zaz, Nick Cave & The Bad Seeds, Franz Ferdinand, !!! (Chk Chk Chk), Dry The River, Balthazar, Noisia u. v. a.