×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Total Eclipse Of The Suns

Suns Of Arqa

Remix-Album mit Höhepunkten aus der 16jährigen Laufbahn der SUNS OF ARQA, die schon aktiv zur Ambient-Dub-Raga(nicht Ragga)-World-Szene gehörten, als es diese noch gar nicht gab. Basierend im pluralistischen Manchester, ist SUNS OF ARQA eine immer noch expandierende Gruppe von Künstlern und Musikern
Geschrieben am

Autor: intro.de

Remix-Album mit Höhepunkten aus der 16jährigen Laufbahn der SUNS OF ARQA, die schon aktiv zur Ambient-Dub-Raga(nicht Ragga)-World-Szene gehörten, als es diese noch gar nicht gab. Basierend im pluralistischen Manchester, ist SUNS OF ARQA eine immer noch expandierende Gruppe von Künstlern und Musikern. Punk-Poet John Cooper Clarke, 808 STATE- und BJÖRK-Mitwirkender Graham Massey, 'On U Sound'men Style Scott und Adrian Sherwood, um nur einige der vielen kreativen Köpfe zu nennen, die irgendwann mal bei den SUNS mitgemacht haben. Auf 'Total Eclipse ...' gibt es Acid Tabla von SHERWOOD, Gavati von den Technoprofessoren BLEEP & BOOSTER, Jaggernaut von YOUTH AND GREG HUNTER sowie einen unveröffentlichten Rhythm-Track von ZOMBIE (Tabla School) zum selber Mixen und Hinschicken. Wer weiß, vielleicht erscheint's auf der nächsten SUNS OF ARQA-Platte. Man wünschte nur, die CD wäre doppelt so lang, denn die Musik braucht ihre Zeit, genau wie ein Konzert von NUSRAT FATEH ALI KHAN oder den SABRI BROTHERS. Mindestens drei Stunden lang hören, um den vollen Effekt zu spüren.