×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Patrice über das Reggea-Festival

Summerjam

Patrice erzählt kurz vor Veröffentlichung seines neuen Albums »The Rising Of The Son« von seinen Erfahrungen beim Summerjam und warum dieses Festival immer einen besonderen Platz in seinem Herzen einnehmen wird.
Geschrieben am

»Summerjam ist immer cool für mich, da mein Geburtstag meistens in die Veranstaltungszeit fällt. Als ich an meinem Geburtstag dort gespielt habe, wurde mir sogar ein Kuchen mitgebracht, in den Farben Rot-Gelb-Grün, mit Marzipan überzogen, und alle haben gesungen. Das ist auf jeden Fall eine tolle Erinnerung. Da das Summerjam in der Nähe von Köln ist, war ich auch als Jugendlicher oft dort. Es ist wahrscheinlich das erste Festival, auf dem ich je war, es markiert quasi eine ›Landmark‹ für mich: Das Summerjam, mein Geburtstag, und ein Jahr zieht weiter. Eines Tages stand ich dann selbst auf der Bühne.

Die Erinnerung an diesen Tag, gemeinsam mit all den internationalen Artists dort aufzutreten, bedeutet mir bis heute sehr viel. Unsere Shows mit den Trommeln, bei denen wir wie beim karibischen Karneval in das Publikum reingehen, sind aber immer ein absolutes Highlight für mich, und es freut mich, wenn die Leute dazu durchdrehen. Ich erkenne dann auch sehr viele bekannte Gesichter wieder, da ich schon so oft auf dem Summerjam war. Aber auch ich bin immer noch Fan – die Shows von Buju Banton, Anthony B. oder Bunny Wailer waren der Hammer, ich habe dort meine ganzen Helden gesehen und auch von ihnen gelernt. Summerjam ist für mich auf jeden Fall das bedeutendste Festival in Deutschland, da ich auch die ›andere‹ Perspektive sehr gut kenne.«

 

05.-07.07. Köln § Alborosie & Shengen Clan, Biga*Ranx, Blumentopf, Broussaï, Busy Signal, Chima, Dendemann, Diplo, EES, Fat Freddy’s Drop, Furasoul, Ganjaman, Gentleman, Junior Kelly, Major Lazer, Martin Zobel & Soulrise, Matisyahu, Megaloh, Morgan Heritage, Ohrbooten, Patrice, Protoje & The Indiggnation, Raggasonic, Richie Stephens, Romain Virgo, SAM, Schlachthofbronx, Snoop Lion, Tarrus Riley, The Aggrolites, The Black Seeds, Turbulence, Uwe Banton, Warrior King, Sentinel Sound u. v. a.