×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Juke-Box Alarm

STEREO TOTAL

Die ersten beiden Platten hießen "Oh Ah" und "Monokini", bereits damit schnitzten STEREO TOTAL Kerben in die Herzen vieler junger Menschen. Die Musik handelte von hip, chansonesk und cool. Das war yeah für die angesagten Cliquen der Stadt. Und mittlerweile wollen immer mehr von chicsein, retro und t
Geschrieben am

Autor: intro.de

Die ersten beiden Platten hießen "Oh Ah" und "Monokini", bereits damit schnitzten STEREO TOTAL Kerben in die Herzen vieler junger Menschen. Die Musik handelte von hip, chansonesk und cool. Das war yeah für die angesagten Cliquen der Stadt. Und mittlerweile wollen immer mehr von chicsein, retro und tollen Klamotten wissen. Die Voraussetzungen für die neue STEREO TOTAL könnten kaum besser sein. Diese Platte wird laufen, das scheint schon im Vorfeld klar. Daß "Juke-Box Alarm" die beiden Vorgänger aber auch noch souverän toppt, kommt natürlich besonders lässig. Auffällig ist vor allem, daß es weniger um Zitate und Halligalli geht. Statt dessen transportiert diese Platte eine eigene Art trashy Retro-Sounds, die trotzdem eine völlig klare Originalität erschaffen. Das coole Patchwork von einst ist hier weitergewachsen zum ganz eigenen Teppich. Mehr Songcharakter und mehr Möglichkeiten, sich selbst zu formulieren, sind die Folge. Die Texte reden noch immer deutsch und französisch und neu: einmal in englisch. Mit Akzent und überzeichneter Cuteness stellt Cactus eine sehr kokette weibliche Präsenz in den Vordergrund. Reflektiert und doch in full Affekt quäkt sie über Mädchen ohne Geruch, wilde Haarschöpfe und klappernde Zähne. In so einer Welt geht es vielen gut. Schön, dort zu sein. Von solchen Platten gibt es nie genug, und diese hier wird noch Wellen schlagen.