×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Vivadixiesubmarinetransmissionplot

Sparklehorse

Wer kann dahinterstecken, wenn da plötzlich eine Platte auf Deinem Tisch landet, die eigentlich 'nur' alle möglichen Elemente klassichen Songwritings vereint, aber trotzdem völlig anders klingt? - Ganz eventuell Mark Linkous, ein Homerecording-Folkie, der mehr Buchstaben für den Titel seines ersten
Geschrieben am

Autor: intro.de

Wer kann dahinterstecken, wenn da plötzlich eine Platte auf Deinem Tisch landet, die eigentlich 'nur' alle möglichen Elemente klassichen Songwritings vereint, aber trotzdem völlig anders klingt? - Ganz eventuell Mark Linkous, ein Homerecording-Folkie, der mehr Buchstaben für den Titel seines ersten - von CRACKER- und SILOS-Producer Dennis Herring aufgenommenen - Albums als Instrumente auf demselben verwendet. Eine Gitarre ist da immer, manchmal auch ein Sample, verschiedenste Nebengeräusche, eine sparsam eingesetzte Mundharmonika oder ein unwirklich klingendes Schlagzeug. Und natürlich eine Stimme, die nicht nur den Hörer vor den Boxen zu fesseln vermag, sondern in Verbindung mit der minimalistischen Musik auch gerne Vergleiche zum großen TOM WAITS nahelegt. Tolles Debüt!