×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Neue Bestätigungen

SonneMondSterne

Das SonneMondSterne scheint momentan einen guten Lauf zu haben. Erst sackte man den von der Live-Entertainment-Branche vergebenen LEA-Award als "Bestes Festival" ein, dann beeindruckten die Festivalmacher mit der Bekanntgabe des Exklusiv-Auftritts der Chemical Brothers. So kann es weitergehen, dachte man sich da wohl und verkündet nun weitere Auszüge eines viel versprechenden Line-Ups.
Geschrieben am

Das SonneMondSterne scheint momentan einen guten Lauf zu haben. Erst sackte man den von der Live-Entertainment-Branche vergebenen LEA-Award als "Bestes Festival" ein, dann beeindruckten die Festivalmacher mit der Bekanntgabe des Exklusiv-Auftritts der Chemical Brothers. So kann es weitergehen, dachte man sich da wohl und verkündet nun weitere Auszüge eines viel versprechenden Line-Ups. In diesem Jahr scheut man sich offenbar nicht vor Mainstream-Acts der guten Sorte und lädt Die Fantastischen Vier dazu ein, ihr neues Album 'Fornika' live vorzustellen. Ebenso wird es möglich sein, beim Pop-Stelldichein in der 2Raumwohnung die Raumtemperatur auf '36 Grad' zu bringen. Nur um sich danach an der melancholischen Coolness der Newcomer Polarkreis 18 zu erfreuen. Und jetzt hat es sich was mit lauwarmen Wortspielen, versprochen!

Außerdem bestätigt: ein Auftritt des französischen Techno-Meisters Laurent Garnier mit Band, der Ex-Sneaker-Pimp Chris Corner alias I am X, das Jeans Team (das mit seinem Hit 'Das Zelt' auch gleich einen Pflichtsong für jedes Festival-Mixtape abgeliefert hat), Sven Väth, DJ Rush, Miss Kittin, Ricardo Villalobos, Northern Lite, Wighnomy Brothers, Extrawelt, Lexy & K Paul, Karotte, Akufen, Wighnomy Brothers, Uffie feat. DJ Feaz, Johannes Heil, Bill Youngman, Tobi Neumann, Felix Kröcher und Gregor Trescher. Infos und Tickets gibt es hier. Das SMS findet vom 10. bis zum 12. August statt.