×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Crowdfunding für Buchveröffentlichung

Die Chronik des SO36

Am 11.08.1978 wurde zum ersten Mal ein Konzert in einem ehemaligen Kino gespielt - die Geburtsstunde für das SO36, dem legendären Club in Berlin-Kreuzberg. 36 Jahre später soll nun die erste offizielle Chronik erscheinen. Mit eurer Unterstützung.
Geschrieben am

36 Jahre sind eine lange Zeit für einen Club. Erst recht, wenn man sich ein wenig mit der Geschichte des legendären SO36 auseinandersetzt. Viele Legenden ranken sich um den Kreuzberger Laden, der einer der wichtigsten Eckpfeiler des deutschen Punks war - und auch heute noch ist. Viele von ihnen sind wahr, andere sind nur reine Phantasieprodukte. Um eine offizielle Chronik des SO36 zu realisieren, rufen die Betreiber des Clubs nun zum Spenden auf. Denn nur mit eurer Hilfe kann dieses Projekt in die Tat umgesetzt werden. Das Buch soll die komplette Geschichte, viele Fotos, Anekdoten und Erinnerungsstücke enthalten. Zusätzlich soll es eine DVD mit einer opulenten Materialsammlung geben. Natürlich wird es diverse Goodies für die Wohltäter geben. Je nach dem, wie viel man spendet erhält man Autogramme, T-Shirts, den eigenen Namen im Buch bis hin zur eigenen Party oder einem eigenen Konzert im SO36. Mehr erfahrt Ihr auf der Startnext-Seite »36 Jahre SO36 - Das Buch (mit DVD)«

Man kann aber auch direkt vor Ort spenden. Dort könnt Ihr euch das Buch für 25 € (30 € mit Versand) vorbestellen oder Ihr schaut in der Galerie Knoth & Krüger (Oranienstraße 188) vorbei. In der läuft gerade noch eine Ausstellung zum Thema, die einen kleinen Vorgeschmack auf das Material für das Buch gibt. Dort kann man auch Geld spenden.