×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Beats vor urbaner Kulisse

So war’s mit SEAT beim Primavera Club 2017

Beim Primavera Club in Barcelona haben sich rund 40 aufstrebende Acts einem musikinteressierten Publikum präsentiert. Auch SEAT war dabei und hat den neuen Arona vorgestellt.
Geschrieben am
Es ist so etwas wie die kleine Schwester des großen Primavera Sound Festivals: Das Primavera Club Festival. Rund 40 Acts wie unter anderem Jakuzi aus der Türkei, Starcrawler aus den USA und Yellow Days aus Großbritannien haben sich dem interessierten Indie-Publikum präsentiert. Wer weiß, vielleicht sieht man den einen oder anderen Act ja schon im nächsten Frühjahr beim Primavera Sound noch einmal.

Wie schon beim großen Festival war SEAT auch beim Club-Ableger als Partner vor Ort. Getreu dem Motto »Created In Barcelona« war die Stadt mit ihrer atemberaubenden Kulisse der perfekte Ort, den neuen SEAT Arona vorzustellen. 

Vor und nach den Konzerten des Festivals im legendären Club El Molino hat SEAT mit einer eigenen Präsenz für Abwechslung und Unterhaltung gesorgt, nur fünf Minuten vom Hafen und der Fira Barcelona entfernt. Hier konnten sich erlesene Gäste exklusiv und noch vor Markteinführung einen Eindruck von dem neuen SEAT Modell verschaffen. Draußen vor dem Club haben am Freitagabend Skater einige Tricks gezeigt und so noch mal den bunten und vielfältigen Charakter Barcelonas unterstrichen.