×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

So war's: Den ganzen Abend im Live-Ticker nachlesen

Bundesvision Song Contest 2011

Endlich wieder das große Battle der deutschen Bands und Bundesländer auf dem Sendeplatz von ProSiebens »Germany’s Next Top Model«. Zum siebten Mal veranstaltet Stefan Raab Standortförderung in Pop. Linus Volkmann tickert live mit...
Geschrieben am
0Uhr03
Knapper als meistens aber so sieht es jetzt also aus: Tim Bendzko hat gewonnen. Wir werden ihn nie vergessen. Äh, wer war das noch gleich? Aber Flo Mega wurde sowas wie zweiter. Na, jetzt kriegt er sicher seinen Wikipedia-Eintrag. War keine schlechte Ausgabe diesmal. Viel Mist, aber gefühlt spannender und offener als zuletzt. Danke an Jessica Timm und Rainer Ott, die mich mit Infos von Ort versorgt haben.
___ 

0Uhr01

Okay, lag natürlich mit den wenigen Prognosen, die ich getätigt habe, vollkommen falsch. Aber - apropos Olli Schulz, der seinerzeit mit dem Ufo-Song weit über seiner regulären Bekanntheit punkten konnte - der eigentliche Gewinner ist tatsächlich Kraftklub. Ohne großen Populär-Fame im Nacken von vielen gewählt und quasi in den Top5, das ist ein Statement. Glückwunsch. Genauso wie man mit Berlin punkten kann, kann man auch mit Anti-Berlin punkten.

23Uhr47
Hatte ja behauptet, wegen Olli Schulz' Gig vor zwei Jahren gäbe es ein Schnapsverbot im Green Room. Jener hat sich daraufhin zu Wort gemeldet.

"Ich lalle nie, Linus, egal wieviel ich gesoffen hab! aber, ich steh auf Legendenbildung! kannst ja noch schreiben, dass der Kondom-Automat auch abgebaut wurde, weil Olli Schulz im Green Room vor 2 Jahren alles weggenagelt hat."
 
___

22Uhr24
"Mmh, warum machen wir nicht eine Band, die so klingt, als könnte sie ohne Probleme die Pro7-Werbejingles bei Germany's Next Topmodel untermalen?" "Gute Idee, genau unser Ding - und seht nur, unser hässlicher Gitarrist hat auch schon eine Mia.-Platte im Rucksack." #FridaGold
___

22Uhr19

Berlin, der alte Platzhirsch. Hey, Tim Bendzko, Xavier Naidoo hat angerufen, er möchte seinen Sound zurück. Und möchte, dass du mehr aus der Bibel zitierst. Gottloser Umsturzgewinnler! Nicht dass der noch gewinnt. Doof und sentimental genug wäre der Song ja.
___

22Uhr13

Die Sonnenbrille hat ja noch nicht mal einen Wikipedia-Eintrag. Ist das eine Art Nachrücker? Flo Mega sollte mal einer sagen, dass HipHop mittlerweile ganz anders klingt. Die Nische für diesen Sound ist doch mittlerweile für Max Herre schon zu klein.
___

22Uhr07
Jupiter Jones waren lange Zeit mehr so emsige Rest-Punk-Erdmännchen. Seit neustem sind sie mehr so Indie-Klaus-Lage - und das steilste U-Boot im Mainstream. "Runde Schweigen geht auf mich" kann man sich auch privat anhören.
___ 

21Uhr55
Thees Uhlmann 
hat einst Erdnussbutter aus meinem Kühlschrank gefressen. Tja, und jetzt ist er ein Mann. "Tierdoku Ultras" könnte vielleicht das neue "Maschendrahtzaun" werden. Aber Thees als Trainer beim HSV? Wie sehr hasst Elton ihn denn bloß"
___ 

21Uhr49
Das Highlight ihrer Karriere: Der Gewinn des ersten BuViSoCo mit "Geile Zeit". Danach gings stetig bergab, letztes Album Voll-Flop. Jetzt besichtigen sie sieben Jahre später als Deutsch-Pop-Auslaufmodelle den Ort ihres größten Triumphs. Juli haben ihren Produktzyklus hinter sich.
___ 

21Uhr42
Bosse
- das ist doch dieser Madsen der kalten Herzen. Der schon wieder abfeiert, dass sich die Leute in seinem Bundesland "gerade machen können". Ja, klar, Alter. Wir haben es kapiert: Du bist ein herber ehrlicher Typ. Einziges Problem: Nimmt dir doch keiner ab. Klingt wie Clueso für Rowdys mit Gefühl. Na, danke.
___

21Uhr35

Die Ali Coen Band macht allen Grundschullehrern Mut. Auch für sie ist Platz auf der Bühne! Emotionen dürfen auch trivial sein. Hauptsache man stört die Nachbarn und den Warenverkehr nicht.
___

21Uhr19
Kraftklub.
Atzenmucke, für deren Gags man Abitur braucht. Mit den Jacken immerhin gut gangmäßig unterwegs - und auf der Bühne nackt, kann man sich gut merken. Schön auch, dass sie das Stück von Angelika Express "Geh doch nach Berlin" auftragen. http://www.youtube.com/watch?v=wLwAXDfsfNY

___

21Uhr12
Andreas Bourani. 
Kaffeehaus-Indie-Schmock, bei dem es um Liebe geht: Nummer Zwei. Aufsteiger des Jahres? In welcher grotesken Gegenwelt denn bloß das? Ah, bisschen Peter-Maffay-Thema sowie Poisel- und Clueso-gestählt. Könnte was gehen. Privat würde ich mir das nicht anhören. Musik für die Ampel-Koalition.

___

21Uhr06
Pierre Ferdinand et les Charmeurs
- die unehelichen Söhne von Oskar Lafontaine. Kein Wunder, dass diese Pailletten-Travestie bei Stefan Raab durchkam. Immerhin tragen sie seine "Waddehaddedudeda"-Bühneklamotten auf. Saarland wird wie immer letzter. Diesmal offenbar: Mit voller Absicht. 
___

20Uhr59

Muttersöhnchen, Flimmerfrühstück, Glasperlenspiel. Die Show der schlimmsten Bandnamen ist es schon mal. Die Musik immerhin eine interessante Mischung aus Rosenstolz und Blümchen. Für den ZDF-Fernsehgarten vermutlich zu dröge.

___

20Uhr46

War früher großer Fan von NuPagadi. Habe sogar die weinerliche Biographie von dem Dicken der Band gelesen. Hartz-IV-Chanson - ist das schon ein Genre? Ist das eine eine Tätowierung oder das Kabel des Ansteckmikrofons? Doreen.
___ 

20Uhr41
Nach Flimmerfrühstück kommen Muttersöhnchen? Sind denn wirklich alle einigermaßen erträglichen Namen bereits weg? Die Musik haben uns scheinbar Deichkind eingebrockt. Wie uncool ist eigentlich vermeintliche Coolness? Sehr, wie man sieht. 
___

20Uhr34
Flimmerfrühstück? Muss man sich denn schon mit seinem ultradoofen Namen gleich ins Aus schießen? Nein, diese biederen Jugendlichen heute. Kaffeehaus-Indie-Schmock, bei dem es um Liebe geht: Nummer eins. Wer dafür anruft, hat vielleicht ein Handy aber kein Leben. 
___

20Uhr27
Jennifer Rostock funktioniert für mich nur noch über Mitleid. Nuttiges Outfit widert mich auch eher an. Zum Glück nicht mal mehr eine griffige Melodie. Wie kurz vor der Rente sind die denn bloß?
___

20Uhr23

"Wenn Elton so gestört rumhonkt, habe ich mittlerweile ernsthaft Probleme, ihn von Peter Griffin zu unterscheiden."
___

20Uhr20
Angeblich gibt es im Green Room, also backstage, extra keinen Schnaps, mitbringen darf man auch keinen. Weil Olli Schulz einst so gelallt hatte. 
___

19Uhr59

Wer gewinnt denn eigentlich? Tippe auf Clueso knapp vor Revolverheld und der Mittelalterband aus Sachsen-Anhalt. Ach, die treten gar nicht an? Diese gefühligen Songwriter-Trottel (Tim Bendzko, Andreas Bourani) kann ich schlecht einschätzen. Angeblich alle schon berühmt. Und das zählt ja letztlich. Hier stattdessen mal die Voraussage, wo die intro-affinen Bands landen.

Jupiter Jones #2
Thees Uhlmann #5
Kraftklub #10

____ 

19Uhr49 
Habe schon im Vorrausch bzw. vor Vorfreude viele, die hier auch wohnen, angeschrieen. Keiner habe mich zu stören. Ich mache was total wichtiges! Als die anderen erfuhren, was das genau sei (Live-Ticker von Pro7), wurde ich ausgelacht. Unmenschen!

Folgt uns auf

  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr