×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Nur noch wenige Restkarten

Snowbombing 2014

Skisport-Festivals und kein Ende: Mit dem Snowbombing findet eine der ältesten Veranstaltungen seiner Art im April im österreichischen Mayrhofen statt. Mit The Prodigy, Chase & Status und den Chemical Brothers sind drei der größten Acts der elektronischen Musik dabei.
Geschrieben am

Das Snowbombing Festival ist eines dieser Open Airs, bei dem Ski- und Snowboardausrüstung benötigt werden, um zwischen den Konzerten und DJ-Sets die gesamte Bandbreite der „Festival-Locatio“n auszunutzen. Seit 2005 zeigt das österreichische Mayrhofen, wie man DJ-Größen alle Jahre wieder nach Österreich bestellt, ohne dass die Stars den Sinn ihrer Reise in Frage stellen. Dieses Jahr sind neben The Prodigy und The Chemical Brothers das in London lebende Electro-Duo Chase & Status, die deutsche Djane Anja Schneider und Techno-DJ und Produzent Anthony Naples dabei.

Das Snowbombing Festival 2014 beginnt im kommenden Frühjahr am 7. April und geht eine ganze Woche. Nicht nur, dass vor den alpinen Kulissen Mayrhofens sieben Tage lang eine riesen Open-Air-Party zelebriert wird. Obendrein wird an vielen anderen Stellen gefeiert. Beispielsweise in der Arctic Disco, die in einem Iglo-Dorf auf dem Berg Ahorn in 2.000 Metern Höhe stattfindet.

 

Weitere Infos rund um die letzten noch verfügbaren Tickets, Anfahrt und Unterkunft findet ihr auf der Homepage des Festivals: www.snowbombing.com