×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

»Mit einer Gummipuppe bumsen, aus der die Luft rausgeht«

Serdar Somuncu urteilt

Für »Platten vor Gericht« wagen wir uns ja an alle möglichen Orte – dieses Mal ins kuschelige Second Hand-Geschäft Vintage Emde im Belgischen Viertel in Köln. Zusammen mit Kabarettist Serdar Somuncu. Was folgt ist eine Geschichte von Gummipuppen und Kraftausdrücken.
Geschrieben am
Irgendwie riecht es ja immer ein bisschen muffelig in Second-Hand-Läden, zugegeben. »Boah, hier riecht’s schon derbe nach alter Möse«, stellt unser Juror dann auch direkt fest. Okay, das jetzt vielleicht auch nicht wirklich, aber was Herr Somuncu denkt, das sagt er auch. Berühmt geworden ist der Tausendsassa, als er Teile aus Hitlers »Mein Kampf« auf der Bühne vorgetragen hat. Natürlich nicht einfach so, sondern um zu zeigen, wie lächerlich widersprüchlich und unsinnig das braune Machwerk eigentlich ist. Nebenbei ist er Regisseur, Schauspieler, Musiker, Synchronsprecher. Und Jury Mitglied für »Platten vor Gericht«.

Vermutlich wird der 46-jährige nie ein Fan von Kiesza. »Ganz krasse Scheiße«, findet er deren Album nämlich. Vielleicht Ben Howard? »Verknöcherte Frauen befingern und dann traurig sein und dann singen«. Also auch nicht so recht. Wenn Musik klingt, wie »mit einer Gummipuppe bumsen, aus der die Luft rausgeht«, kann das nichts Gutes heißen. Serdar Somuncu und unsere Musikauswahl werden wohl keine besten Freunde. Welche Band er überraschender Weise richtig gut findet, wer die Beats von Prince geklaut hat und wer Somuncus persönliche Nummer 1 ist, seht ihr in unserem Video und der Fotostrecke. Und ob Serdar auch live die wortgewandte Fäkalsprachen-Kanone gibt, Und ob Serdar auch live die wortgewandte Fäkalsprachen-Kanone gibt, könnt ihr auf seiner Tour herausfinden, die im Mai 2015 beginnt. Tourdaten gibt's unter www.somuncu.de.
Diese Episode von Platten vor Gericht wurde aufgenommen im Vintage Emde, Köln.
Intro goes Dubsmash
Wer so schön stänkert, hat sich einen besonderen Platz im Intro-Kosmos verdient. Daher nutzen wir Serdar Somuncus Ausbrüche, um in die Dubsmash-Welt durchzustarten. Ab sofort findet ihr dort folgende Soundfiles. Und jetzt: Ausprobieren und selber motzen, wie Serdar Somuncu. Postet die Ergebnisse in den sozialen Netzen unter #dubsmashpvg. Wir freuen uns auf eure Wutausbrüche!

Hier kommen die Links (funktionieren nur auf mobilen Geräten)

Wer liest eigentlich INTRO?
Soundtrack zu nem Rausch
So wünschte ich mir die Sportsfreunde Stiller
Nüchtern ist das nur schwer zu ertragen
Noch nicht mal befingerrnswert
Eine Intro für 8Euro50
Hey, das ist cool
Gefällt mir, 10 Punkte
Da fällt mir ja der Pimmel ab
Es groovt wenigstens
Das ist Wichsmusik
Aber ist gut - 8 Punkte
Auch ne Form von Rausch