×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Schon im Januar: "Heavy Metal Fruit"

Motorpsycho

Im August haben Motorpsycho gerade erst ihr aktuelles Album veröffentlicht, schon kündigen die Norweger ihre nächste Platte an...
Geschrieben am
Im August haben Motorpsycho gerade erst ihr aktuelles Album "Child Of The Future" ausschließlich auf Vinyl veröffentlicht, schon kündigen die Norweger am Rande ihrer gegenwärtigen Tour ihre nächste Platte für Mitte Januar kommenden Jahres an.

Laut Gitarrist und Gründungsmitglied Hans Magnus "Snah" Ryan wird sie "Heavy Metal Fruit" betitelt sein. Sie hat knapp 60 Minuten Spielzeiten, verteilt auf nur sechs sehr ausladend arrangierte Heavy-Rock-Songs.

Im Interview mit Intro gab Ryan folgendes über die neue Platte zu Protokoll: "'Heavy Metal Fruit' ist eine Art Verlängerung von 'Child Of The Future'. Sie ist weitläufiger, die improvisierten Parts sind markanter ausgearbeitet, gleichzeitig aber auch lockerer und freier als auf COTF. Die Songs selbst besitzen mehr kantiges Heavy Metal-Riffing, haben auch auch nette Melodien. Der Titel erinnert mich an Neil Young. Er symbolisiert in einer ähnlichen Art und Weise wie er es vermutlich tun würde, dass das Album sowohl heavy als auch süß ist."

Das Album wurde von Juni bis August in Oslo aufgenommen. Als Gast ist Mathias Eick von Jaga Jazzist bei einem der neuen Songs mit dabei, außerdem gibt es mit Hanne Hukkelberg sogar eine Gastsängerin, die auf mehreren der neuen Stücke vertreten ist. Unter anderem haben sie und Ryan ein Duett eingesungen. "Heavy Metal Fruit" erscheint in guter Gewohnheit auf Stickman Records, es wird anders als "Child Of The Future" wieder in allen gängigen Formaten erhältlich sein.