×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

The Mission Statement

S.I. Futures

Willkommen bei dieser erstaunlichen Rundreise. Si Begg sitzt im Headquarter der Firma S.I. Futures und präsentiert multimedial die Chancen der Zukunft. So könnte es zumindest sein, wenn ein Tonträger an sich nicht auf akustische Signale beschränkt wäre. "The Mission Statement" des Elektronik-Surfe
Geschrieben am

Willkommen bei dieser erstaunlichen Rundreise. Si Begg sitzt im Headquarter der Firma S.I. Futures und präsentiert multimedial die Chancen der Zukunft. So könnte es zumindest sein, wenn ein Tonträger an sich nicht auf akustische Signale beschränkt wäre. "The Mission Statement" des Elektronik-Surfers und Stil-Jongleurs ist die Klangkulisse zum Seminar für die Zukunft, zur Einweisung in Begriffe wie Synergie und Vertikalnetzwerk. Das Cover ziert ein ob der vielen Magnetbahnen naiv staunendes Paar, strukturiert ist alles in diverse Lounges, Suites und Rooms. Design und Inhalt sind die Karikatur einer Massenphobie, eines kollektiven Zwangs und vor allem eines großen Selbstbetrugs. Musikalisch variiert Begg hier die Elemente fast aller seiner Projekte. Buckfunk, Cabbageboy, Bigfoot kommen als neues Mischprodukt im Namen der Zukunft und bringen trocken breakende Elektronik, HipHop-Geschmeidigkeit mit Hilfe von T-Power, weise klingende Sprache und brachial dreistes Sampling. Begg geht dabei wie gewohnt filigran zu werke. Nichts ist neu, nur der Name. Und der Bauchpinsel ist auch nicht weit. "Previous delegates will be pleased to note that our catering arrangements are even better this year."