×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Benefiz-Festival für Afrika

Rüt'n'Rock

Ordentlich rocken und dabei noch Hilfs-Projekte für Afrika unterstützen. Was sich super anhört, macht das am 6. und 7. August stattfindende Rüt'n'Rock möglich.
Geschrieben am
Ordentlich rocken und dabei noch Hilfs-Projekte für Afrika unterstützen. Was sich super anhört, macht das am 6. und 7. August stattfindende Rüt'n'Rock möglich.

Bereits zum sechsten Mal findet das Rüt'n'Rock in Haren an der Ems statt. Und immer wurden die Einnahmen des Festivals an Projekte des “Aktionskreis Pater Hagen e.V.” gespendet, welcher sich im Nordwesten Ghanas beispielsweise um die Errichtung von Schulen kümmert.


Auch dieses Jahr wird das nicht anders sein und die Veranstalter haben einiges dafür getan, dass wieder möglichst viel Geld für die Projekte zusammenkommt. So wird niemand Geringeres als die Metal-Legende Sepultura das Festival headlinen! Namhafte Acts, wie Disco Ensemble, Turbostaat, Egotronic und Angelica Express runden das Line-Up ab und werden neben 14 weiteren Bands für gehörigen Wumms im Emsland sorgen.

Das komplette Line-Up, VVK-Tickets und alle Infos rund um das Rüt'n'Rock findet ihr unter http://www.ruetnrock.de/.


Das Rüt'n'Rock Open Air wird durch das EU-Programm “Jugend in Aktion“ unterstützt und gefördert.