×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Top7: Die besten Coversongs

Rolling Stones Jubiläumstour

Am 25. November starteten die Rolling Stones ihre Jubiläumstour zum 50-jährigen Bestehen der Band. Wir haben haben die besten Cover-Versionen für euch zusammen gestellt.
Geschrieben am

Mit dem ersten Tour-Stopp in London wollen die Stones an ihr allererstes Konzert erinnern, welches in einem kleinen Pup stattfand. Eine der begehrten Karten kostete die Fans um die 500 Euro, das hinderte die wahren Fanatiker aber nicht daran, sich eines der Tickets zu besorgen. Das führte dazu, dass die Tour innerhalb kürzester Zeit ausverkauft war. Zu beginn der Show wurde ein Trailer präsentiert, in dem berühmte Weggefährten wie Elton John, Nick Cave, Iggy Pop uvm. den Stones Respekt zollen.

Highlights des ersten Auftritts wahren sicherlich der Gastauftritt von Mary J. Blidge oder die Zugabe »You Can't Always Get What You Want«, die von einem 24-köpfigen Chor begleitet wurde. Anschließend wurde die Band noch um 200.000 Dollar verklagt, da sie die Spielzeit um eine halbe Stunde überzog und damit den Veranstaltern gehörig auf den Schlips traten. Den Fans wird dies nur entgegengekommen sein. Wir haben anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Rolling Stones eine Top 7 der besten Coversongs für euch zusammengestellt.

1. PJ Harvey & Björk - Satisfaction
Björk und PJ Harvey zusammen auf einer Bühne - schon ein Highlight für sich. Wird dann noch gemeinsam »Satisfaction« angegangen, darf man wohl von einer kleinen Sensation sprechen.




2. Stereo Total - Mother's Little Helper
Stereo Total sind nicht nur gerne nackt oder spielen den Stricherjungen mit der Raucherlunge. Für die Rolling Stones tanzen sie auch noch im Viereck. »Europa Neurotisch« ist eine deutsche, ganz eigene Interpretation des »Mother's Little Helper«-Hits.




3. Arcade Fire 6 Mick Jagger - The Last Time
»Saturday Night Live« ist manchmal doch für Überraschungen gut. Wer hätte schon gedacht, dass Mick Jagger einmal mit Arcade Fire zusammen auf der Bühne stehen würde? So geschehen am 19. Mai 2012.





4.‪Smashing Pumpkins- Stray Cat Blues
‬ Während sich die Smashing Pumpkins selbst schon über ein Cover-Album zu ihren Ehren freuen durften, würdigen sie die Rolling Stones mit ihrer Neuinterpretation von »Stray Cat Blues«.



5.Laibach - Sympathy for the devil
Achtung Okkult! Laibach hegen ihre ganz eigene »Sympathy For the Devil«, deswegen verdüsterten sie den Rolling Stone Song in ihrer trashigen Dark-Rave Version.




6. Karel Gott - Rot und schwarz (Paint it Black)
Karel Gott gab 1969 einmal alles und veröffentlichte kurzerhand eine Deutsche Folk-Version von »Paint It Black«.





7. Plan B - Wild Horses (Feat. The Rolling Stones)
Heutzutage ist das benutzen von Samples schon fast das neue Covern geworden. So findet sich in nahezu jedem UK-Bass Track die Stimme eines alten R'n'B-Sternchens. Plan B aus England ist da etwas nostalgischer und benutzt hier »Wild Horses«.