×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Mini-Festival zum Start der Ruhrtriennale

Ritournelle

Die diesjährige Ruhrtriennale hat einen spannenden Aufwärm-Event: Ritournelle. Am 15.08. liefert das kleine Vor-Festival den kulturellen Fassanstich.
Geschrieben am
Zur Eröffnung der diesjährigen Ruhrtriennale lockt am 15. August das Mini-Festival Ritournelle zwischen die Industriedenkmäler. Auf voller Fläche open air wie indoor bietet die Bochumer Jahrhunderthalle reichhaltiges Programm mit angereisten Aushängeschildern wie Caribou, The Notwist und Barnt einerseits und Vertretern der lokalen Musikszene des Ruhrgebiets andererseits. Mit dabei sind unter anderen die DJs aus dem Goethebunker. Der Essener Club gestaltete auch das Programm eines der Floors mit. Darüber hinaus stehen mit »Gesang der Jünglinge« und »Cosmic Pulses« zwei besondere Arbeiten von Komponist und Elektro-Pionier Karlheinz Stockhausen auf dem Programm.
Plattenfirma des Abends – die Acts lassen es schon erahnen – wird City Slang sein. Seit einem Vierteljahrhundert vereint das Berliner Indie-Label eine Vielfalt unterschiedlicher Stile und Genres unter seinem Dach, von Arcade Fire über Hauschka und Sylvan Esso bishin zu Get Well Soon.

Wir verlosen 2 x 2 Tickets. Um teilzunehmen, tragt euch einfach ins Formular ein:
Teilnahme ab 18 Jahre. Einsendeschluss ist der 02.08.15. Rechtsweg ist ausgeschlossen.