×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Universum

Richard Von Der Schulenburg

Der Intro-Geheimdienst sagt, dass Jens Friebe wegen Richard Von Der Schulenburg beinahe nicht mit den Sternen auf Tour gedurft hätte. Ist das jetzt ein Qualitätsmerkmal oder ein Grund für einen total objektiven Verriss? Aber wir wissen ja, wie das mit solchen Infos ist. Gerade wischt man sich noch d
Geschrieben am

Der Intro-Geheimdienst sagt, dass Jens Friebe wegen Richard Von Der Schulenburg beinahe nicht mit den Sternen auf Tour gedurft hätte. Ist das jetzt ein Qualitätsmerkmal oder ein Grund für einen total objektiven Verriss? Aber wir wissen ja, wie das mit solchen Infos ist. Gerade wischt man sich noch den Schaum vom Mund, und dann gibt es im Irak gar keine Massenvernichtungswaffen. Jetzt ist Richies Platte ›Universum‹ zusätzlich aber auch noch derart und so was von schrullig, dass nur noch der gute alte »Finde raus, was du für ein Typ bist«-Test hilft. (Bitte immer nur eine Antwortmöglichkeit wählen, die Punkte notieren und schlussendlich viel Neues über sich erfahren.)

Bist du ein potenzieller Richard-Von-Der-Schulenburg-Fan?

1. Text:

Mir ist es wichtig, dass in deutschen Texten die Schönheit und Intensität jugendlichen Lebens und Fühlens besungen wird, auch und gerade, wenn das auf Kosten von Vers-Rhythmus-Kopplung und weithin anerkannten Prinzipien der Ästhetik geht. (1000 Punkte)
Ich find’s geil, sagen zu können: »Dieser Künstler zieht sein haariges, puckerndes Ding durch.« (50 Punkte)
Zeilen wie »Und du triffst mich und ich höre dein Herz zu mir singen / Die Discolichter glitzern so verführerisch / Und die Musik macht uns beide elektrisch« sind mir von meiner Diätassistentin verboten worden. (17 Punkte)

2. Musik:

Das Bei- und Nebeneinander von Flamenco-Gitarren, Ragga-Beats, Barockanklängen, 70s-Space-Trash, Fräulein-Menke-Gedächtnis-Tunes, Soft-Metal-Balladen und dem Unsäglichen ist genau das, was mir morgens aufs Pferd hilft. (1000 Punkte)
Ich hör eigentlich nur Irish Folk. (0 Punkte)
Guter Pop ist das Warten auf den Refrain. (0 Punkte)

3. Lifestyle:

Ich weiß zwar, dass Lado auch Hallelujah Ding Dong Happy Happy veröffentlicht haben, aber mein Herz ist weit wie der Horizont. (1000 Punkte)
Die zweite Purple Schulz war mir immer zu kommerziell. (500 Punkte)
Give me convenience or give me death. (0 Punkte)

Auswertung:

Über 1000 Punkte: Du kannst ›Universum‹ ohne reinzuhören kaufen und wirst zu dem Ergebnis kommen, dass Richard eine verdammt heiße Scheibe abgeliefert hat.

50 bis 1000 Punkte: Wie schon Frank Zappa sagte: »Iss nicht den gelben Schnee« oder probier erst ein Häppchen.

17 Punkte: Richard und du, das passt einfach nicht zusammen.