×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

steht vor der Tür: Compilation und App erhältlich!

Reeperbahn Festival 2010

Bereits Donnerstag gehts beim Reeperbahn Festival 2010 los. Vorab gibt es letzte Bestätigungen, eine Mobile App und zur Vorfreude die Festival-Compilation.
Geschrieben am


Bereits Donnerstag gehts beim Reeperbahn Festival 2010 los. Vorab gibt es letzte Bestätigungen, eine Mobile App und zur Vorfreude die Festival-Compilation.

Bei einer Fülle von über 150 musikalischen Acts, Ausstellungen, Panels und und und heißt es beim Reeperbahn Festival 2010 vom 23. bis 25. September Überblick bewahren. Neben dem Pocketguide bietet das Organisationsteam auch eine Applikation fürs Mobiltelefon an, über das Besucher zeitnahe über kurzfristige Änderungen oder Updates aller Art informiert werden.

Um sich schon vorab auf den internationalen Mix des Festivalprogramms einzustimmen, wartet das Komitee zum fünfjährigen Jubiläum auf der Reeperbahn zudem mit einer Compilation auf, die in 10 Tracks das musikalische Programm reflektiert und euch des Reeperbahn Festivals Lieblingslieder von vertretenen Künstlern wie Junip, The Black Atlantic und den Fehlfarben vorstellt.
Auch im Line-up gibt es die letzten Neuerungen, neben den bereits bestätigten Bands wie Stornoway, Wolf Parade und Johnossi reihen sich weitere Künstler ein, zum einen dürfen sich Freunde von virtuosen Stilmixen auf Klavierexzentriker Chilly Gonzales freuen, der seinen ersten Film Ivory Tower präsentieren und seine "Piano Talk Show" zum Besten geben wird.

Als weiteren Zuwachs komplettieren Barbara Panther mit Elektropop und der skandinavische Singer/Songwriter Carl Norén das Programm. Weitere Informationen gibt es hier und auf unserem Festivalprofil. 

Außerdem steigt Freitag ein spezielles Introducing zum Reeperbahn Festival im Uebel & Gefährlich: