×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Kampf der Majors kann beginnen

Pressplay startet im September

„Pressplay“, das Napster-Konkurrenzprodukt von Sony, Universal und Microsoft, hat gestern seinen Starttermin bekannt gegeben. Demnach soll der Download-Service in der ersten Septemberhälfte starten. „Pressplay“ wird seine Musik-Downloads größtenteils in Microsofts Windows Media Format anbieten. Para
Geschrieben am

„Pressplay“, das Napster-Konkurrenzprodukt von Sony, Universal und Microsoft, hat gestern seinen Starttermin bekannt gegeben. Demnach soll der Download-Service in der ersten Septemberhälfte starten. „Pressplay“ wird seine Musik-Downloads größtenteils in Microsofts Windows Media Format anbieten. Parallel dazu wird aber auch die MP3-Technologie eingesetzt, da MP3.com seit Juni zu Universal Vivendi gehört. Worin sich „Pressplay“ von seinem Konkurrenten „MusicNet“, dem Service von Bertelsmann/Napster, AOL Warner und EMI unterscheidet? Nach Angaben eines Vivendi-Sprechers liegt der Hauptunterschied in der Preispolitik. Während „MusicNet“ die Preisgestaltung den Besitzern der Musikrechte überlässt, will Pressplay die Preise vorgeben. Allerdings stehen Pressplay noch zahlreiche Verhandlungen ins Haus. Mit vielen Lizenzgebern konnte man sich bisher noch nicht einigen. Sollte hier kein Konsens gefunden werden, könnte der Starttermin gefährdet sein.