×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Dieses Wochenende!

Pop Up Leipzig

Popkultur und Diskurs jenseits von Mainstream: Am Wochenende startet die Leipziger Messe.
Geschrieben am

Die Tapetentische dürften schon geputzt in der Ecke stehen vor ihrem großen Auftritt am kommenden Samstag in Leipzig. Denn das verbindende Element der Pop Up ist zwar auch die Musik, und auch der Indie-Spirit, aber eben auch dieser einheitlich große Tisch, an dem der kleine Bürgerradiosender ebenso Platz nehmen kann wie das etablierte Indie-Label, das Fanzine ebenso wie die Kiosk-Pop-Postille. Das Inhaltsverzeichnis des offiziellen Messereaders (den man sich hier anschauen kann) stellt zugleich die Leitslogans der Messe: "Es geht um Inhalte!" Und: "Musik ohne Ende!" Letzteres beweist schon das geschmackvoll zusammengestellte Line-up (siehe unten). Aber auch der Diskursfaktor bleibt weiter im Mittelpunkt. Das Pop-Up-Team dazu: "Auch wenn manch einer Pop inzwischen jeglichen Diskurs-Charakter absprechen möchte oder schlicht und einfach nur noch rocken will – wir sehen das anders! Wir werden uns auch in diesem Jahr mit Euch und mit zahlreichen Experten auf den Pop Up Foren den Problemen, Kritikpunkten und Angriffsflächen der Branche und Szene stellen und Argumente diskutieren. Ob zum Thema Urheberrecht im Internet, Gesellschaft im Spiegel der Popmusik oder Kreativwirtschaft und Standortpolitik – es gibt unserer Meinung nach viel zu bereden."

Messetag ist der kommende Samstag 12. Mai 2007 von 10.30 bis 19.00 Uhr, der Eintrittspreis beträgt für Besucher voraussichtlich 5 Euro. Begleitend zur Ausstellung findet das Pop Up Clubfestival statt. Vier Tage lang spielen weit über 50 Bands und DJs in den besten Locations Leipzigs. Mit dabei sind unter anderem The Jai-Alai Savant, die Figurines und Hell. Ob die Dame aus dem offiziellen Pop-Up-Artwork (Foto) auch vor Ort sein wird, ist nicht bekannt. Nicht verpassen sollte man auch das Intro Intim-Special am Freitag mit Ragazzi, Kissogram und The KBC im Connewitz und die Intro-DJ-Session einen Tag später.Hier noch mal das komplette Musikprogramm:

DONNERSTAG, 10. MAI

Ilses Erika, 23 Uhr
Polnisches Institut Leipzig präsentiert:
The Car Is On Fire

FREITAG, 11. MAI

Fela, 17 Uhr
Hans Nieswandt liest aus 'Disko Ramallah. Und andere merkwürdige Orte zum Plattenauflegen'

Distillery, 22 Uhr
Rhythm & Sound feat. Tikiman, Kid Gringo, PJ & Smiley a.k.a. Shut Up And Dance, Remasuri, Peak Phine, Sencha, Distrupt, Rootah, Jahtari

Halle 5, 21 Uhr
SPOT Festival @ Pop Up 2007
Cartridge, Figurines, The Floor Is Made Of Lava (Veto haben leider absagen müssen)

Ilses Erika, 23 Uhr
Disko B präsentiert:
Gebrüder Teichmann, Electronicat, Echokrank (Brezel Göring & Mathias Schwarz), Acid Pauli (Martin Gretschmann), Sissi Disco a.k.a. Francoise Cactus, Upstart, Disko B(uck), special guest: Hans Nieswandt

McCormacks Ballroom, 21 Uhr
The Audience, The Low Frequency In Stereo, DJs IG Schöne Menschen

NaTo, 20 Uhr
Persona Non Grata und ZickZack präsentieren:
Die Zimmermänner, Klotz + Dabeler

Seemannsglück, 20 Uhr
broque.de und Oder auf Brot präsentieren:
Granlab, Tend, TomTomGroove

UT Connewitz, 20 Uhr
INTRO und Pop Up präsentieren INTRO intim
Kissogram, Ragazzi, The KBC


SAMSTAG, 12. MAI

Buddha Art Gallery, 22 Uhr
DJ Hell, Kay Paul, Painkiller, Patrick Franke, Dreikommanull Crew
(Achtung: Begrenzte Festivalticket-Kapazität!)

Distillery, 22 Uhr
Derrick May’s Hi-Tek-soul Special
Derrick May, Daniel Stefanik

Frühauf, 21 Uhr
Unterm Durchschnitt präsentiert:
Iskra, Peters., The Town Of Machine, Juri Gagarin, Rhythm King And Her Friends DJ-Team, Live Video Art-Performance

Halle 5, Pop Up Showcasebühne zur Messe im Werk II, ab 13 Uhr
Jan Robel, Monotekktoni, My Baby Wants To Eat Your Pussy, Rummelsnuff, Thimo Sander, Leisure Alaska, Kitty Solaris, Amos

Halle 5, 19 Uhr
The Galan Pixs, Daniel Benjamin, Velour, The Dance Inc., Botanica

Ilses Erika, 23 Uhr
The Say Highs, The Jai-Alai Savant, INTRO-DJ-Team

McCormacks Ballroom, 21 Uhr
Beyond Your Mind Rec. präsentiert:
Baby Scream!!?!, Strange Flowers, Rudi Potrudi, Ms. Röck'n'Röll

Moritzbastei, 21 Uhr
Moritzbastei Montagsdemos präsentiert:
Shel Kapuso, Endlos, Miumi

Moritzbastei, 22 Uhr
Electric Eclectic und Moritzbastei präsentieren die Phantomnoise Records & Suburban Trash Industries Labelnight
Arrebite, Bohnerwachs Allstars, Christian Björklund, Bob Humid, E.Stonji & Matthias Freund, LXC vs. AXD, DJ Repeatbeat, DJ Inyan, Sergej Klang

Nato, 20 Uhr
Jackpot Baby, Kitty-Go, & Mikrokultur präsentieren:
sdnmt Seidenmatt, Butterfly Bangs (TimTim hat leider absagen müssen)

Seemannsglück, 20 Uhr
Antistars präsentiert:
Kat Frankie, Bernhard Eder

UT Connewitz, 20 Uhr
Under The Stars, Me! und Sinnbus präsentieren:
Alarma Man, Brita Person, EF, Ter Haar


SONNTAG, 13. MAI

Ilses Erika, 13 Uhr
Pop Up Ausklang / Resümee
Kaffee, Erfrischungsgetränke, Grillware und das Pop Up DJ-Team

UT Connewitz, 16 Uhr
Elektronische Schallplattenbörse