×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Programm für die kommende Spielzeit

Pop-Abo Dortmund 2015

Zum zehnjährigen Jubiläum der Veranstaltungsreihe im Dortmunder Konzerthaus gönnen sich die Veranstalter ab November vier stilistisch sehr unterschiedliche Acts, die aber allesamt das Rüstzeug für Konzerthöhepunkte mitbringen.
Geschrieben am
Das Pop-Abo erfreut sich mittlerweile weit über die Stadtgrenzen Dortmunds hinaus großer Beliebtheit. Der Hauptgrund dafür liegt in dem akustisch sehr komfortablen Rahmen des Konzerthauses, das Pop-Künstler in den letzten Jahren immer wieder zu herausragenden Konzerten motivierte. 

Diesen Rahmen werden sich in den kommenden Monaten vier weitere Acts zunutze machen. Den Anfang machen am 18. November Calexico, mit ihrem detailverliebten Sound zwischen TexMex und Indie-Rock geradezu prädestiniert für das Konzerthaus. Nach Jahresfrist folgt dann am 5. Februar mit Aurora eine Electro-Pop-Newcomerin, deren im selben Zeitraum erscheinendes Debütalbum schon jetzt so heiß gehandelt wird, dass man von der Norwegerin als einer sicheren Popstar-Kandidatin in spe spricht.
Skandinavisch geht es am 27. Februar mit dem schwedischen Singer/Songwriter Daniel Norgren weiter, der einen bis dato nicht weiter benannten »special guest« mit auf die Bühne bringen wird. Der Abschluss am 29. April dürfte dann mit Get Well Soon wieder standesgemäß ausfallen, schließlich handelt es sich bei dem Ensemble um Multiinstrumentalist Konstantin Gropper um eine der außergewöhnlichsten Formationen des Landes. Über die Art und Weise ihrer Shows kann man sich im Vorfeld nie sicher sein, und das macht sie nur um so spannender.  

Wer die Karten für die vier Konzerte gleich im Abo kauft, kommt dann auch noch auf einen äußerst günstigen Preis für den ganzen Spaß. Natürlich gibt es für jedes der Konzerte auch Einzelkarten in unterschiedlichen Preiskategorien.