×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

»Zwei« streng beurteilt

Platten vor Gericht: OK Kid

Jeden Monat lassen wir Musiker, Künstler und Prominente über aktuelle Alben urteilen. Lest hier, was L'aupaire, Klaus Johann Grobe, Mantar und Mikroboy über »Zwei« von OK Kid denken.
Geschrieben am
L’aupaire  

OK Kid schaffen großartige, zeitgenössische Kunst und zeigen sich mit dem zweiten Album relevanter als jemals zuvor.
Klaus Johann Grobe

Uh, da fühlen wir uns gleich alt und verknorzt, weil uns da der Zugang zu fehlt. Die ist ja bestimmt gut, die Platte, oder? Aber wir halten das nicht aus.
Mantar  

Casper hat schuld hier dran. Ich bitte um eine Entschuldigung. Zu klug, zu bemüht. Wenn ich hören will, wie kacke die Welt ist, hör ich Knochenfabrik.
Mikroboy   

Kumpels. Freut man sich immer, wenn man die trifft. Tolle Platte. Unangestrengt. Smart. Befindlichkeitsfixierter Pathos-Pop. Versteh ich!
Alle Kommentare zu OK Kid und Platten vor Gericht findet ihr in Intro #242 oder hier direkt online. Und hier geht es zur großen OK Kid-Titelstory.
Intro trifft OK KID

OK KID

Zwei

Release: 08.04.2016

℗ 2016 Four Music Productions GmbH