×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

im Februar: Mit Wigald Boning als Juror!

Platten vor Gericht

Diesen Monat mit neuen Platten von u.a. Britney Spears, Telepathe, Empire Of The Sun, Anna Ternheim und Common.
Geschrieben am
Diesen Monat mit neuen Platten von u.a. Britney Spears, Telepathe, Empire Of The Sun, Anna Ternheim und Common.


"Beethovens 9. Symphonie mit Metal verbunden - unterstützt von klassischen Symphoniemusikern aus São Paulo. Wau. Zu den anderen Tracks kann ich zu wenig sagen ...". Kenner wissen gleich, damit kann nur das neue Album von Sepultura gemeint sein, nämlich "A-Lex".

Für unseren Top-Juror im Monat Februar, Ex-RTL-Samstag-Nacht-/Die-Doofen-Vorstand und Jazzmusiker Wigald Boning, scheint die verknappte Plattenkritik in unserer beliebten Rubrik Platten vor Gericht eine ernste Sache zu sein - oder er hat einfach nur seine Witzliste zu Hause liegen lassen? Wie jeden Monat war auch wieder ein Intro-User als Jurymitglied dabei: dieses Mal hat sich "Sportminister" eule1969 den neuen Alben von u.a. Telepathe, Anna Ternheim oder den Hoffnungsträgern Empire Of The Sun angenommen.

Hier geht's zur neuesten Ausgabe von "Platten vor Gericht".

Du willst auch dabei sein in der Jury bei Platten vor Gericht? Einfach eine Mail unter Angabe Deines Usernamens an pvg@intro.de!