×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alben vom 19.07.04

Platten der Woche

Hust, hust.. hallo intro.de! Hier wie gehabt die Platten der Woche, damit ihr immer auf dem Laufenden seid. Wenn vorhanden, verlinken wir gleich auf die entsprechende Rezension oder weitere Infos über die Platte. Ansonsten geben wir euch ein, zwei Sätze an die Hand, damit ihr euch ein Bild mache
Geschrieben am

Hust, hust.. hallo intro.de! Hier wie gehabt die Platten der Woche, damit ihr immer auf dem Laufenden seid. Wenn vorhanden, verlinken wir gleich auf die entsprechende Rezension oder weitere Infos über die Platte. Ansonsten geben wir euch ein, zwei Sätze an die Hand, damit ihr euch ein Bild machen könnt. Und los geht's.

The Hives - Tyrannosaurus Hives (Universal)

Salvatore - Luxus (Glitterhouse/Indigo)
Salvatore aus Norwegen traten bereits mit Tortoise auf, was alle Thomas-Markus-Fans wissen sollten. Wer auf solcherlei Musik steht (Konzept & Kraut), sollte sich das Sextett mal anhören und gegebenenfalls bei Amazon einen Review schreiben, damit wir von dort kopieren können.

Junesex - So Fucking Chic (Popup Records/Edel)

Spearmint - A Leopard And other Stories (Apricot/Rough Trade)
Diese CD versammelt alle Gewinner des Kurzgeschichtenwettbewerbs, den sich die Londoner Pop-Band Spearmint selber ausgeschrieben hatte. In Bühnendeutsch: Songs aus den letzten fünf Jahren und aus Singles, EPs oder Samplern ermöglichen dem besessenen Spearmint-Sammler endlich eine klare Übersicht darüber, was er sich noch runterladen sollte. Ansonsten wie gehabt schmissiger Londoner Story-Pop, was auch immer das bedeuten könnte.

Diverse - Fabric 17 (Fabric/Rough Trade)