×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alben vom 10.05.04

Platten der Woche

Wie gehabt die Platten der Woche, damit ihr immer auf dem Laufenden seid. Wenn vorhanden, verlinken wir gleich auf die entsprechende Rezension oder weitere Infos über die Platte. Ansonsten geben wir euch ein, zwei Sätze an die Hand, damit ihr euch ein Bild machen könnt. Und los geht's. Christi
Geschrieben am

Wie gehabt die Platten der Woche, damit ihr immer auf dem Laufenden seid. Wenn vorhanden, verlinken wir gleich auf die entsprechende Rezension oder weitere Infos über die Platte. Ansonsten geben wir euch ein, zwei Sätze an die Hand, damit ihr euch ein Bild machen könnt. Und los geht's.

Christian Kleine - Real Ghosts (City centre Offices/Hausmusik)

Fingathing And The Big Red Nebula Band - dto (Grand Central/Rough Trade)

Keane - Hopes And Fears (Motor/Universal)
From the Wald directly onto Warentheke: Die drei britischen Middle Class-Jungs von Keane haben mit 'Somewhere Only We Know' erstmal den großen Joker gespielt, auf 'Hope And Fears' denselben Einfall jedoch auf Albumlänge ausgedünnt. Schön und tut sicher nicht weh.

The Streets - A Grand Don't Come For Free (WEA/Warner)

Mclusky - The Difference Between Me And You Is That I´m Not On Fire (Too Pure/Beggars Group/Indigo)

Pet - Player One Ready (Virgin/EMI)

Fennesz - Venice (Neo Distribution/Sony)
Granulatsound im vierten Studioalbum von Christian Fennesz. Ein feiner Soundstaub zwischen Elektronik und dem, was gemeinhin als Emotion beschrieben wird.

Bill Wells - Pick up Sticks (The Leaf Label/Hausmusik)