×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alben vom 28.09.07

Platten der Woche

Große Namen melden sich diese Woche mit neuen Alben zurück, während Neues auf seine Entdeckung wartet. Fink (UK) präsentiert mit 'Distance & Time' ein souliges Werk mit modernem Sound, während Dohertys Babyshambles das tun, was sie am besten können: Knarzige Ohrwürmer en masse produzieren. D
Geschrieben am

Große Namen melden sich diese Woche mit neuen Alben zurück, während Neues auf seine Entdeckung wartet. Fink (UK) präsentiert mit 'Distance & Time' ein souliges Werk mit modernem Sound, während Dohertys Babyshambles das tun, was sie am besten können: Knarzige Ohrwürmer en masse produzieren. Devendra Banhart wartet erneut mit einem starken Album auf - wieder mit einer Unmenge an musikalischen Einflüssen von Krautrock bis Gospel, und die walisischen Future Of The Left (Ex- Mclusky) überzeugen mit ihrem aufregenden Debüt 'Curses' ebenso wie Escapado, das neueste Pferd im Grand Hotel van Cleef-Stall.

Babyshambles - Shotter's Nation (Capitol / EMI)

Devendra Banhart - Smokey Rolls Down Thunder Canyon (XL Recordings / Beggars Group / Indigo)

SDNMT (Seidenmatt) - The Goal Is To Make The Animals Happy (Sinnbus / AL!VE)

Trentemøller - The Trentemøller Chronicles (Poker Flat / Audiomatique / rough trade)

Escapado - Initiale (Grand Hotel van Cleef / Indigo)

Jens Friebe - Das mit dem Auto ist egal Hauptsache dir ist nichts passiert (Zick Zack / Indigo)

Future Of The Left - Curses (Too Pure / Beggars Group / Indigo)

The Cult - Born Into This (Roadrunner / Warner)

Dúné - We Are In There You Are Out Here (Columbia / Sony BMG)

Fink (UK) - Distance & Time (Ninja Tune / rough trade)

Pluramon - The Monstrous Surplus (Karaoke Kalk / Indigo)