×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Videogalerie: Alben vom 21.11.08

Platten der Woche

Stürmisch wird's. In jeglicher Hinsicht! Gewitterartige Wirbel gibt's auch bei unseren Platten der Woche. Durchbrochen von eitel Schlagersonnenschein.
Geschrieben am
Stürmisch wird's. In jeglicher Hinsicht! Gewitterartige Wirbel gibt's auch bei unseren Platten der Woche. Durchbrochen von eitel Schlagersonnenschein.

Heute mit: The Dudley Corporation, The Killers, El Guincho, Her Space Holiday, Station 17+, Le Pop, The Smiths, Tonair, Tovah, Isobel Campbell & Mark Lanegan, Neil Young, Greg Weeks und Guns N' Roses


The Killers - "Day & Age" (Island / Universal)

"Ihr seid ja wohl nicht mehr ganz dicht, Mensch!", möchte man den Killers wegen ihres schlageresken Albums zurufen. Die reagieren verwirrt ob ihrer geringen Deutschkenntnisse und fragen zurück: "Are we human or are we denser dancer?" - Ein Missverständnis jagt das nächste, dancer oder denser? Schnell bei Brandon Flowers auf englisch nachgehakt: "That sucks a bit. I don't like, 'Are we denser?' as an alternative. [...] I really care what people think but people don't seem to understand Human. They think it's nonsense. But I was aching over those lyrics for a very long time to get them right." Also doch kein Nonsens? Die Zeit, die es braucht, den kryptischen Text zu "Human" zu fassen, kann man mit dem Killers Cover-Creator überbrücken. Damit kann man seine eigenen Bilder in den mosaikartigen Coverstyle von "Day & Age" konvertieren. Und nebenbei das Album hören.

El Guincho - "Alegranza" (Young Turks / Beggars / Indigo)

Video: El Guincho - "Palmitos Park"




Auf der nächsten Seite geht's weiter mit Station 17 und einem Live-Video der Dudley Corporation






Station 17+ - "Goldstein Variationen" (17rec. / Cargo)


The Dudley Corporation - "Year Of The Husband" (Absolutely Kosher / BB Island / Cargo)

Die Dudley Corporation hat ganz unbemerkt eine keine Indie-Perle hergezaubert: "Year Of The Husband", das dritte Album von Mark, Joss und Dudley aus Dublin. Hierzulande höchstens bekannt von Shows im Vorprogramm von Pinback, Low oder Trail Of Dead, wird das online schon länger verfügbare Album von der irischen Presse bereits abgefeiert. Vier Jahre Produktionszeit in drei verschiedenen Länder auf 2 Kontinenten und mit zahlreichen Gastmusikern - der Aufwand hat sich gelohnt! Unbedingt hörenswert: Das Wirbel-Gewitter "Leave A Last Kiss" (Live-Video angehängt) und der Song "Step Out", auf der Homepage als MP3 downloadbar.

Video: The Dudley Corporation - "Leave A Last Kiss"
(Live im Whelan's, Dublin)




Auf der nächsten Seite geht's weiter mit Guns N' Roses, einem Video von Her Space Holiday und weiteren Veröffentlichungen von heute.






Her Space Holiday - "XOXO Panda And The New Kid Revival" (Wichita / Coop / Universal)

Video: Her Space Holiday - "The New Kid Revival"




Außerdem erscheinen heute:

Diverse - "Le Pop - Les Filles" (Le Pop Musik / Groove Attack)
The Smiths - "The Sound Of The Smiths" (Warner / Warner)
Tonair - "Back In The Nineties" (SMR / M-System)
Tovah - "Escapologist" (Lola / Loungle Label / Alive)
Isobel Campbell & Mark Lanegan - "Keep Me in Mind Sweetheart EP" (V2 / Coop / Universal)
Neil Young - "Sugar Mountain – Live at Canterbury House 1968" (Sire / Reprise / Maverick / Warner)
Greg Weeks - "The Hive" (Wichita / Coop / Universal)


Und morgen erscheint die (auch gefühlt) "längste Platte des Jahrzehnts":

Guns N' Roses - "Chinese Democracy" (Geffen / Universal)