×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alben vom 23.02.2007

Platten der Woche

Und wie jeden Freitag kamen auch diesen beim Plattenhändler die neuesten Scheiben an. Die vielen schönen Platten, silbern oder schwarz, warteten sehnsüchtig auf die ersten Käufer, denen sie das Wochenende verzuckern konnten, mit denen sie sich anfreunden könnten. Nur die Käufer waren sich nicht sich
Geschrieben am

Und wie jeden Freitag kamen auch diesen beim Plattenhändler die neuesten Scheiben an. Die vielen schönen Platten, silbern oder schwarz, warteten sehnsüchtig auf die ersten Käufer, denen sie das Wochenende verzuckern konnten, mit denen sie sich anfreunden könnten. Nur die Käufer waren sich nicht sicher, welche der vielen Platten auch wirklich dazu geeignet sein würde, mit ihnen unten zu sein. Daher stellen wir euch hier einige vor. Viel Spaß beim Einkauf.

Werle & Stankowski - Listen To (Haute Areal/Virgin / EMI)

Tele - Wir brauchen nichts (Vertigo / Universal)

Regina Spektor
- Soviet Kitsch (Warner)
Endlich steht das grandiose Album der leicht überkandidelten New Yorkerin Regina Spektor bei uns regulär in den Regalen, war es doch bisher nur auf dem Importwege zu bekommen. Absolut lohnenswert und außerdem die liebste Sängerin der Strokes.

Malcolm Middleton - A Brighter Beat (Full Time Hobby/Pias / Rough Trade)

Kaiser Chiefs - Yours Truly, Angry Mob (Universal)



K-OS - Atlantis - Hymns For Disco (Labels / EMI)

Ich Jetzt Täglich - Allee Sorgenlos (Popup / Cargo)

Herman DuneGiant (Source / EMI)

Gus Gus
Forever (Pineapple / Groove Attack)

Gnarls Barkley
- A Trip To St. Elsewhere (101 / Groove Attack)

Forget Cassettes – Salt (One Little Indian / Rough Trade)

Monta - The Brilliant Masses (Labelmate/Klein / Rough Trade)