×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alben vom 09.02.2007

Platten der Woche

Diese Woche weht mal ein ziemlich rauer Wind durch unsere Plattenempfehlungen. Gleich zweimal kracht und scheppert's, dass sich die Balken biegen, und zwar bei Hella und Trencher. Dafür ziehen sich Aereogramme, bei denen ja früher auch ordentlich Krach gemacht wurde, in melodischere Gefilde zurü
Geschrieben am

Diese Woche weht mal ein ziemlich rauer Wind durch unsere Plattenempfehlungen. Gleich zweimal kracht und scheppert's, dass sich die Balken biegen, und zwar bei Hella und Trencher. Dafür ziehen sich Aereogramme, bei denen ja früher auch ordentlich Krach gemacht wurde, in melodischere Gefilde zurück. Wem das nicht liegt, der könnte seine Freude am durchgeknallten Funk von Pop Levi haben oder am Disko Rock der noch verrückteren Klaxons. Eigentlich sollte diese Woche für jeden was dabei sein.

Aereogramme - My Heart Has A Wish That You Would Not Go (Chemikal Underground / Rough Trade)

Hella - There's No 666 In Outer Space (Ipecac / Soulfood)

Rose Kemp - A Handful Of Hurricanes (One Little Indian / Rough Trade)
Rose kommt aus einer Musikerfamilie. Ihre Eltern sind Mitglieder der britischen Folkband Steeleye Span und sieist schon als kleines Mädchen auf Tour mit gewesen. Klar, dass da kein anderes Leben denkbar ist, als selbst Musik zu machen. Für diese wird sie immerhin mit Jeff Buckley, PJ Harvey oder Björk verglichen, das sind ja fette Brocken.

Klaxons - Myths Of The Near Future (Polydor / Universal)
Vom himmelschreienden Irrsinn und Referenzreichtum der neuesten britischen Exportband überzeugt man sich am besten, indem man hier mal reinschaut, oder sich auf ihre Homepage begibt, die einem wirklich die Fußnägel hochrollt. Da bleibt kein Auge trocken.

Pop Levi - The Return To Form Black Magick Party (Ninja Tune/Counter / Rough Trade)

Locas In Love - Saurus (Virgin / EMI)

Monta - The Brilliant Masses (Klein / Rough Trade)

P.G. Six - Slightly Sorry (Drag City / Rough Trade)

Tenacious D - The Pick Of Destiny (Epic / Sony BMG)
Jack Black und sein Mitstreiter Kyle Gass liefern den Soundtrack zu ihrem aktuellen Kinofilm Kings Of Rock (Start: Gestern, 08.02.2007). Ja, sie können das, und: ja sie sind ein Novelty Act, entweder man kann damit, oder eben nicht. Auf alle Fälle reiten sie eine gute Welle, die Nachfrage nach solchen Acts scheint ja wieder zu wachsen, siehe auch die Rückkehr von Weird Al Yankovic.

Five O'Clock Heroes
- Bend To The Breaks (P.I.L./Pias / Rough Trade)

Scissors For Lefty - Underhanded Romance (Rough Trade/Sanctuary / Rough Trade)

Trencher - Lips (Southern / Soulfood)