×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

'Babyshambles release new album!'

Pete Doherty

Stichwort: Pete Doherty. Frage: Könnt ihr noch? Oder seid ihr ein wenig übersättigt, weil ihr hier und hier und hier und hier und hier und hier und hier und hier und hier die letzten News über uns’ Pete gelesen habt?Fakt ist jedenfalls, dass es mal wieder was Neues über ihn zu berichten gibt. Und es
Geschrieben am

Stichwort: Pete Doherty. Frage: Könnt ihr noch? Oder seid ihr ein wenig übersättigt, weil ihr hier und hier und hier und hier und hier und hier und hier und hier und hier die letzten News über uns’ Pete gelesen habt?

Fakt ist jedenfalls, dass es mal wieder was Neues über ihn zu berichten gibt. Und es geht sogar um Musik. Um neue Musik. Um gute Musik. Um Musik, die mit den Babyshambles zu tun hat – aber die leider nicht von ihnen stammt. Selbst wenn diverse Websites mit der Headline ködern: Babyshambles release new album! Heute erscheint eine Compilation mit dem Titel "Back On The Bus - What Goes On Tour Stays On Tour".

Darauf findet man nicht unbedingt Überraschungen, aber dafür toffte Musike. Nämlich diese:

The Creation - 'Making Time'
The Clash - 'Jail Guitar Door'
The Littlan's - 'Their Way'
Love - 'Your Friend & Mine'
Dennis Brown - 'Money In My Pocket'
Cazals - 'New Boy In Town'
The Social - 'To The Bone'
Johnny Thunders - 'Chinese Rocks'
Devendra Banhart - 'Chinese Children'
St Etienne - 'Only Love Can Break Your Heart'
Esther Phillips - 'Just Say Goodbye'
Graham Collier -' Aberdeen Angus'
Belle & Sebastian - 'Mornington Crescent'
Bert Jansch - 'Needle Of Death'
The Stone Roses - 'Going Down'

Spannend wird es dagegen beim Bonusmaterial. Eine Akustik-Version von "What Katie Did Next" gibt es EXKLUSIV und ein Bandgespräch namens "Tourbus Tales – Babyshambles". Laut Pressemitteilung streift die Band dort zum Beispiel die Themenbereiche "supermodels" und "crack whores". Wobei diese ja gelegentlich dichter beisammen liegen, als man denkt. Pardon.

Jetzt zum Gossip-Bonustrack dieser Newsmeldung: Anfang der Woche musste Pete einen Auftritt auf dem Ibiza Rocks Festival absagen. Der Grund: Passprobleme. Gestern wurde er dann mal wieder von der Polizei einkassiert, weil er Heroin und Kokain in Jackentasche und Blutbahn hatte. Eigentlich ganz praktisch, denn heute muss er eh vor Gericht, weil dort sieben Anklagen ähnlicher Art verhandelt werden.

Bleibt am Ende nur die Frage: Kann dem Menschen mal bitte jemand helfen?