×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

»Wide Awake«

Parquet Courts

Gegen den Nihilismus: Das neue Album der New Yorker Post-Punker Parquet Courts ist eine musikalische Übung zur Charakterfestigung und eine Hommage an die Zeit, als Rockmusik noch etwas ändern konnte.

Geschrieben am

»Death Will Bring Change« ist die kapitulierende Quintessenz, die Parquet Courts zum Ende von »Wide Awake« ziehen: Wenigstens der Tod ändert noch etwas. Dieses Veränderungspotenzial hatte in grauer Vorzeit wohl auch mal die Rockmusik inne, die Älteren werden davon berichten können. Als Rockband der 2010er hat man es schwerer, wie Sänger Andrew Savage im beschwingten »Tenderness« lamentiert: »Well, I can’t count how many times I’ve been outdone by nihilism.« Diese kultur- und gesellschaftspessimistische Einstellung ist bei dem überaus produktiven Quartett (siebtes Album in acht Jahren Bandgeschichte) mehr als nur Pose: Man nimmt ihnen ihre Wut tatsächlich ab, wenn Savage und sein Ko-Frontmann Austin Brown mit Gitarren und Gesang ständig und anhaltend durch die Songs pflügen, als hinge davon das eigene Seelenheil ab.

Das tut es wahrscheinlich sogar, anders sind wunderbare Zeilen wie »Lately I’ve been curious. Wondering. Do I pass the Turing Test? Do I think?« in einer Zeit, in der sich alles um künstliche Intelligenz, Automatisierung und Technikfetischismus dreht und die dadurch den Menschen aus dem Fokus verliert, kaum zu erklären. Das heißt aber nicht, dass sich Parquet Courts nur auf die brachiale Art ausdrücken: Im Gegenteil scheint die Zusammenarbeit mit Danger Mouse als Produzent die musikalische Varianz der wütenden New Yorker noch gesteigert zu haben: In »Violence« wird ordentlich auf der Orgel rumgeklimpert, Bassist Sean Yeaton ist durchgängig dem Funk erlegen, und im Titelsong »Wide Awake« kommt Schlagzeuger Max Savage auf einmal mit der Sambatruppe vom Karneval der Kulturen daher. Wenn eine Band der Rockmusik ihr Veränderungspotenzial wiederbringen könnte, dann die Parquet Courts.

Parquet Courts

Wide Awake!

Release: 18.05.2018

℗ 2018 Rough Trade

Folgt uns auf

  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr