×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Newfound Urban Calm + Remix-Album

Pan tone

Noch mal Neues (siehe auch Spektakel zu Sid Le Rock) vom Exil-Kanadier Pan/tone auf Bip_Hop. Wirklich neu klingt die Musik allerdings nicht, obwohl dieser minimale Electro-Techno alles andere als schlecht ist. Dick produziert ist das Album, dazu kann man bestimmt prima tanzen. Zu Hause gehört, ist d
Geschrieben am

Noch mal Neues (siehe auch Spektakel zu Sid Le Rock) vom Exil-Kanadier Pan/tone auf Bip_Hop. Wirklich neu klingt die Musik allerdings nicht, obwohl dieser minimale Electro-Techno alles andere als schlecht ist. Dick produziert ist das Album, dazu kann man bestimmt prima tanzen. Zu Hause gehört, ist die Musik aber nicht wirklich berauschend. Als Zugabe gibt es noch eine Remix-CD, die mit Frank Martiniq, Falko Brocksieper und anderen erst noch in dieselbe Kerbe haut. Aufregend werden die Remixe aber am Ende der CD, wenn sie sich weg vom Original und hin zum Experiment mit ungewöhnlicheren Klängen bewegen. Zu hören bei den Tracks von Andy Vaz, Jeff Milligan oder Si-cut.db, die das Album letztendlich auch für daheim Gebliebene zu einer recht interessanten Sache machen.