×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Bright Eyes vs. The Faint, Phoenix u.a.

Oh my god: Melt! wird top

Die Intro-Redaktion läuft nervös herum, selbst die straighten Indie-Rocker kommen nun um den 15. und 16. Juli 2005 nicht herum und müssen einfach zum von Intro veranstalteten Melt!-Festival. Zum Glück braucht man sich dafür keinen Urlaub nehmen. Der Grund für die Aufregung sind die frisch eingetroff
Geschrieben am

Die Intro-Redaktion läuft nervös herum, selbst die straighten Indie-Rocker kommen nun um den 15. und 16. Juli 2005 nicht herum und müssen einfach zum von Intro veranstalteten Melt!-Festival. Zum Glück braucht man sich dafür keinen Urlaub nehmen. Der Grund für die Aufregung sind die frisch eingetroffenen Bestätigungen:

Bright Eyes vs. The Faint - einzigartige Indie-Dance-Kombination mit einem exklusiven Open Air-Auftritt auf Ferropolis!

Phoenix - Die smarten Franzosen mit den irren Live-Qualitäten haben ihr Versprechen gehalten und holen ihren geplatzten Auftritt vom letzten Jahr tatsächlich nach!

Jens Friebe - Everybody´s Darling 2004 und Intro-Autor Friebe hat in diesem Jahr noch Großes vor. Einen Vorgeschmack vom nächsten Album gibt´s beim Melt!

LTJ Bukem & MC Conrad - DER Drum´n´Bass Held aus UK beehrt das Melt! mit dem besten MC arround...

Ausführliche Infos zu Multimedia-Specials, neuen Chill-out Bereichen, Afterhour Floor werden demnächst bekannt gegeben. Trotz des nunmehr spektakulären Line-ups werden die Ticketpreise übrigens nicht angehoben!

VVK: nur EUR 45 für das Festival-Ticket (zzgl. VVK-Gebühren)
AK: nur EUR 60 für das Festival-Ticket, nur EUR 35 (!) für das Tagesticket
Camping und Parken kostenlos!

Das Programm im Überblick:
Underworld* // Wir Sind Helden* // Bloc Party* // Bright Eyes vs. The Faint** // Roisin Murphy von Moloko** // Tocotronic // Phoenix* // Fischerspooner*** // Maximo Park // Gus Gus** // 13 & God (The Notwist Vs. Themselves)** // LTJ Bukem & MC Conrad // Tiefschwarz // Mouse On Mars // Laid Back** // Benjamin Diamond // Klee // Andreas Dorau // Jens Friebe // Michael Mayer // Steve Bug // Wighnomy Brothers // André Galluzzi // Moonbootica // The Robocop Kraus // Erobique // Deichkind // Whitey // Metope & Ada // Darshan Jesrani (Metro Area) // Akufen // Sid Lerock // Artist Unknown // Krause Duo Nr. 2 // Munk // Justus Köhncke // Kissogram // Dominik Eulberg // Jeremy P. Caulfield // Jake Fairley // Mathias Kaden // Phoneheads // Saint Pauli // Le Hammond Inferno // Chloé // Acid Maria // Markus Kavka // Anja Schneider // und viele andere...

*** Einziger Deutschland-Auftritt 2005
** Einziger Festival-Auftritt in Deutschland
* Einziger Festival-Auftritt in Ostdeutschland

Alle Infos und Tickets gibt es unter www.meltfestival.de.