×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Die letzten Infos vorm Melt! Festival

No sleep till Ferropolis

Nur noch ein Tag bis das das Melt! Festival endlich los geht! Wir sind hier schon alle ganz kribbelig, ob das tolle Vorjahr noch zu toppen ist, und freuen uns riesig auf Euch, die Musik, die Visuals, die Bagger von Ferropolis, ach, einfach auf alles, was das Melt! so einzigartig in der hiesigen
Geschrieben am

Nur noch ein Tag bis das das Melt! Festival endlich los geht!

Wir sind hier schon alle ganz kribbelig, ob das tolle Vorjahr noch zu toppen ist, und freuen uns riesig auf Euch, die Musik, die Visuals, die Bagger von Ferropolis, ach, einfach auf alles, was das Melt! so einzigartig in der hiesigen Festivallandschaft macht!

Und jetzt ganz wichtig, die letzten Infos bevor es losgeht:
Es gibt nämlich u.a. eine letzte Änderung in der Running Order. Weil unsere Lieblinge Maximo Park am Samstag vormittag einen eminent wichtigen TV-Auftritt in England aufzeichnen müssen, spielen die Jungs schon als zweite Band am Freitag um 18.20! Anschliessend, sozusagen im Tausch, kommen dann die Tick, Trick und Track der englischen Indie-Szene, die Gebrüder The Cribs auf die Medusa Main Stage. Und wer bei den letzten Touren von Bloc Party und den Kaiser Chiefs im Vorprogramm gut aufgepasst hat, weiß wie gut diese drei Burschen live sind. Sagt also allen Bescheid, daß sie ein Stündchen eher in Auto, Bus und Bahn einsteigen sollten!

Desweiteren erwarten wir noch illustre Gäste, die mit Melt! Acts performen werden:
Le Freaq, Flowin Immo, gesellt sich zum Krause Duo No.2 am frühen Samstag morgen auf der Big Wheel Stage! Und Das Bo (Fünf Sterne Deluxe) und Jansen & Kowalski (tbc) werden mit Deichkind am Samstag Abend bis mindestens ans Limit rocken.

Für die vor Ort anwesenden Introiden wird’s am Festivalguide-Infostand ein Message-Board geben, damit man sich mal in real life treffen kann. Am dem Stand wird’s dann übrigens auch Band- und Festival-Merchandising geben. Schaut also mal vorbei!

Ein paar Fotos vom Ferropolis-Gelände gibt’s auch schon (siehe Fotostrecke). Und allein schon der blaue Abendhimmel über den Baggern steigert die Vorfreude!

Noch ein paar wichtige Infos im Überblick:

Ticketpreise:
im Vorverkauf:
EUR 45 (2-Tage-Ticket inkl. Camping); EUR 31 (Tagesticket, exclusiv im Intro-Ticketshop www.intro.de/tickets)
Die VVK-Tickets gibt’s auch noch bis Freitag in allen Ticket-Shops!

An der Abendkasse:
EUR 60 (2-Tage-Ticket); EUR 35 (Tagesticket Fr./Sa.)

Die aktuelle und sehenswerte Running Order:

Freitag:
Medusa Main Stage
16:00 Karrera Klub DJs
17:20 The Dalles
18.20 Maximo Park
19:20 The Cribs
20:25 Phoenix
21:45 Tocotronic
23:00 Bloc Party
00:20 Wir Sind Helden
02:00 Roisin Murphy
03:15 Fischerspooner
04:30 Artist Unknown

Gemini Stage
19:00 Chikinki
20:00 Bolzplatz Heroes
21:00 The Robocop Kraus
22:15 Klee
23:30 Moonbootica
01:30 Gus Gus
02:35 Tiefschwarz
04:35 Michael Mayer

Big Wheel Stage
Sputnik Turntable Floor
17:00 Sputnik Gewinner
19:00 Mathias Kaden
21:00 Dominik Eulberg
23:00 Metope feat. Ada
00:00 Darshan Jesrani (Metro Area)
02:00 Steve Bug
04:00 Krause Duo No. 2 feat. Flowin Immo
06:00 Wighnomy Brothers

Mad Max Club
21:30 O-Love
23:30 Pearlharbour Night feat. Rod Gonzales
01:30 Justus Köhncke
04:30 Marc Hype & Jim Dunloop

Samstag Morgen für die harten im Garten:
Red Bull Sleepless Floor:
07:00 Gebrüder Teichmann
09:00 Treplec Vs. Topmodel
11:00 Mönster aka Lexy & Gunjah
14:00 Exercise One
15:00 Empro vs. Sebastian Konrad

Samstag:
Medusa Main Stage:
18:30 Jens Friebe
19:30 Andreas Dorau
20:35 13 & God (aka The Notwist vs. Themselves)
22:05 Bright Eyes vs. The Faint
00:25 Underworld
02:10 Laid Back
03:00 LTJ Bukem & MC Conrad
04:50 Phoneheads

Gemini Stage
20.45 Saint Pauli
21:45 Whitey
22:45 Kissogram
23:45 Benjamin Diamond
01:00 Deichkind
02:00 Mouse On Mars
04:00 André Galluzzi

Big Wheel Stage
17:00 Markus Kavka
19:00 Jeremy P. Caulfield
20:00 Akufen
22:00 Chloé
00:00 Sid Le Rock
01:00 Jake Fairley
02:00 Erobique
03:00 Acid Maria
05:00 Anja Schneider

Mad Max Club:
22:00 Le Hammond Inferno
00:00 Richard Davis
01:00 Munk
03:00 Karrera Klub DJs
05:00 DJ Phono

Sonntag Morgen für die harten im Garten:
Red Bull Sleepless Floor
07:00 Maik:em vs. Tommy Gun
09:00 E-Pop
11:00 Markus Welby
12:00 D. Hoerste vs. Markus Meinhardt
15:00 Muna Allstars

bibop Music Diner
durchgängige DJ-Sets von D. Hoerste & Lunaticexpress
00:00 - 02:00 DJ-Set von Klee(am Freitag)

alle weiteren Infos gibt es auf der Festival-Homepage zu lesen: http://www.meltfestival.de